Red Dead Redemption Wiki
Advertisement
Red Dead Redemption Wiki

Ölvergießen - Teil IV ist ein Mission aus Red Dead Redemption 2.

Missionsübersicht

Arthur, John, Charles und Sean blockieren die Gleise mit dem Schwerölwagen, steigen in den Zug und rauben den reichen Passagieren und dem Gepäckwagen mit Wertsachen.

Mission

Arthur kommt zu dem gestohlenen Ölwagen und stellt fest, dass Sean schon da ist. Die beiden warten auf John und Charles. Sobald diese angekommen sind, wartet die Bande bis zum Einbruch der Nacht und fährt dann zu einem Bahnübergang auf der Staatslinie zwischen New Hanover und Lemoyne. Arthur stellt den Wagen auf den Gleisen ab und lässt die Pferde los, während die anderen Drei warten und sich verstecken. Arthur stoppt auf dem Wagen stehend den Zug und die Gruppe stürmt in den Zug und raubt die Passagiere aus. Nach kurzer Zeit kommen Gesetzeshüter und befehlen der Bande, sich zu ergeben. Die Gang eröffnet das Feuer und ein schwerer Schusswechsel beginnt. Nach kurzer Zeit steigen Arthur und die Bande auf ihre Pferde und reiten davon. Als sie vor den Gesetzeshütern entkommen konnten, teilen sich die vier auf und einigen sich erst wieder im Lager zu treffen.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Töte alle Zugwachen, bevor Sean einen Schuss abgibt.
  • Plündere den Gepäckwagen vollständig.
  • Entkomme dem Gesetzhütern innerhalb von 1 Minute 30 Sekunden.
  • Töte zehn Gegner mit Dead Eye.
  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheits-Gegenstände zu benutzen.

Video

"Folgt..."

Todesfälle

  • Mehrere Gesetzeshüter

Navigation

"Folgt..."

Advertisement