FANDOM


Rdr sitenotice icon Hey, Cowboy. Dieser Artikel hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?


Aguasdulces (spanisch für Süßwasser) ist eine Zuckerplantage aus Red Dead Redemption 2 welches auf der Insel Guarma befindet.

Hintergrund

Die Stadt Aguasdulces wurde vor vielen Jahren gegründet und war bis zum Jahr 1899 die einzige bedeutende Siedlung auf der Insel Guarma. Es dient als Hauptquartier von Colonel Fussar.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

Aguasdulces ist zum ersten Mal zu sehen, als sich Dutch und Arthur auf der Suche nach Javier in die Stadt schleichen. Bald bemerken sie, dass er von einem Esel gezogen wird, der von Fussar und anderen Soldaten umgeben ist. Das Paar sucht schnell nach einer Möglichkeit, eine Ablenkung herbeizuführen, um ihn zu retten und sie in der Getreideraffinerie zu finden. Nachdem die Wachen in der Raffinerie getötet wurden, zerschneidet Dutch die Zuckersäcke und sprengt den Ofen, was zu einer umfassenden Zerstörung führt. In der Verwirrung rennt das Paar heraus und schnappt sich Javier. Arthur bleibt auf der anderen Seite des Flusses Arroya de la Vibira stehen. Arthur hält die Soldaten zurück, während Dutch Javier wegführt, bevor er ihm folgt.

Nach der Schlacht um Cinco Torres greifen Hercule, Micah, Dutch und Arthur Aguasdulces an, um den Schiffskapitän zu retten, der von Fussar gefangen gehalten wird. Arthur bricht in die Arbeiterkabine ein und findet den Kapitän, bevor er von Levi Simon mit vorgehaltener Waffe festgehalten wird. Dutch rennt in den Raum und hält Simon mit vorgehaltener Waffe, nur damit Fussar eintreten und seine Waffe auf Dutch richten kann. Dutch und Arthur ziehen auch beide ihre Waffen und zielen auf Fussar. Eine mexikanische Pattsituation folgt, bis Arthur dem Schiffskapitän, der Simon tötet, sein Gewehr tritt. Dann flieht Fussar aus der Kabine und fällt in den Hafen zurück. Die Bande und Hercule greifen dann die Hafenbefestigungen an und schaffen es, sie zu durchbrechen. Dann stellen sie fest, dass Fussar die letzten Soldaten befiehlt, die den Hafen bewacht, und Arthur sprengt den Turm, in dem er sich befindet, und die Gang an Bord der Schiffe in Aguasdulces und verlässt dann die Insel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.