FANDOM


Amerikanisches Gift ist die letzte Epilog-Mission sowie die letzte Storyline-Mission aus Red Dead Redemption 2.

Missionsübersicht

Sadie Adler hört, dass Micah Bell irgendwo lebt. Mit dem in Strawberry bekannten Aufenthaltsort von Cleet macht sich die Bande auf die Suche nach Rache.

Mission

Sadie, Charles und John reiten von Beecher’s Hope nach Strawberry, wo sie Cleet finden. Das Trio droht ihn zu hängen, wenn er Micahs Aufenthaltsort nicht preisgibt und Cleet schließlich verrät, dass Micah und seine Bande auf dem Mount Hagen sind. John kann sich dann dafür entscheiden, Cleet aufzuhängen, oder Cleet wird von Sadie erschossen.

Die drei reisen zum Mount Hagen, doch als sie den Berg hinaufsteigen, wird Charles von einem Scharfschützen in die Schulter geschossen und verwundet. Sadie und John gehen in Deckung und kämpfen sich mit Charles im Schlepptau den Berg hinauf. Irgendwann während der Weg den Berg hinauf überfallen sie eine Gruppe von Micahs Männern, und Sadie wird in den Oberkörper gestochen, bevor sie gerettet wird, als ihr Angreifer von Charles erschossen wird. Danach sagt sie John, dass sie nicht stirbt und sich nur ausruhen muss und fordert ihn auf, weiterzumachen. Fast sofort wird John von Joe und zwei anderen Mitgliedern von Micah’s Gang konfrontiert, aber in einem einzigen Moment werden Joe und seine Verbündeten von Marston niedergeschossen, sodass dieser weitermachen kann.

Endlich erreicht Marston Micah und verwickelt ihn nach einem kurzen Gespräch in einen Schusswechsel. Während sich die beiden Männer in einer Sackgasse befinden und nicht in der Lage sind, die Oberhand zu gewinnen, gelingt es Sadie, Micah von hinten zu flankieren und ihn mit vorgehaltener Waffe zur Kapitulation zu zwingen. Bevor etwas anderes passieren kann, taucht Dutch plötzlich auf, was Sadie davon abhält, so überrascht zu sein. Als Micah seine Chance sieht, unterwirft er Sadie und hält sie als Geisel. Er setzt eine Waffe an den Kopf und richtet die andere auf John. Dutch richtet auch eine seiner Waffen auf John, was zu einer mexikanischen Pattsituation zwischen den dreien führt. John bittet Dutch, ihm zu helfen und sagt, dass er in der Bande immer sein Bestes für ihn getan habe. Dutch schießt Micah schließlich in die Brust und holst seine Waffen. Schockiert versucht Micah dann, John und Dutch zu erschießen, aber John ist schneller und schießt mehrmals auf Micah, wobei Micah niedergeschossen wird. Micah taumelt ein paar Schritte, bevor er tot im Schnee zusammenbricht. Danach geht Dutch und ignoriert jeden Versuch, sich bei ihm zu bedanken. John und Sadie können ein riesiges Vermögen an Gold in der Hütte finden, vermutlich das gesamte Geld von Blackwater.

John, Sadie und Charles reiten zurück zur Ranch, wo sie Abigail und Jack finden. John sagt ihr, dass es vorbei ist und die beiden heiraten endlich. Charles und Sadie reisen dann ab und werden nie wieder gesehen.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Hilf Sadie, Cleet innerhalb von 35 Sekunden zu fangen.
  • Verpasse den Scharfschützen, der Charles geschossen hat, einen Kopfschuss.
  • Schließe die Mission mit mindestens 85% Genauigkeit ab.
  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheits-Gegenstände zu benutzen.

Todesfälle

  • Micah Bell - Gemeinsam getötet von Dutch Van Der Linde und John Marston, aus Rache, weil er die ursprüngliche Bande verraten und Arthurs Tod verursacht hat.
  • Cleet - Entweder von John gehängt oder von Sadie in den Kopf geschossen, nachdem Micahs Aufenthaltsort bekannt gegeben wurde.
  • Joe - von John Marston getötet, als er versuchte, seine Weg zu Micah zu hindern, unmittelbar nachdem Sadie und Charles handlungsunfähig geworden sind.
  • Verschiedene Mitglieder von Micah’s Gang - Getötet von John, Sadie und Charles.

Trivia

  • Der Dialog, in dem John, Charles und Sadie reiten, wird sich je nach Arthurs Ehre ändern. Wenn Arthur hohe Ehre gehabt hätte, würde Charles sagen "Arthur hätte keine Rache gewollt". Wenn Arthur eine geringe Ehre gehabt hätte, würde Charles sagen: "Rache ist etwas, hinter dem Arthur gestanden hätte."
  • Wenn Sie sich Micah nähern, wird immer eine Ratte in der Gegend erscheinen.
  • Der Erfolg/Trophäe "Endloser Sommer", die nach Abschluss der Hauptgeschichte errungen wurde, ist eine Anspielung auf das Endspielkapitel eines anderen Rockstar-Spiels, Bully.
  • Nachdem die Mission beendet ist, unterhalten sich John und Abigail auf dem Hügel über der Ranch. Dieser Hügel wird Jahre später als Grabstätte von John, Abigail und Uncle benutzt.
  • Sobald John den Berg erreicht, wird er das Winter Cowboy-Outfit einschließlich Arthurs Hut anziehen, was darauf hindeutet, dass John sich bewusst dafür entschieden hat, es für die Konfrontation zu tragen.
  • Die Musik, die während der letzten Schießerei dieser Mission gespielt wird, ist ein Remix des ursprünglichen Hauptthemas aus dem Soundtrack von Red Dead Redemption.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.