FANDOM


Andreas ist ein Charakter aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Andreas ist ein deutscher Einwanderer, der mit seiner Familie nach Amerika gekommen ist. Er stammt aus einer wohlhabenden Familie, die ein Goldminenunternehmen besitzt und scheinbar kein Englisch versteht.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

Das Lager von Andreas und seiner Familie wurde von Outlaws angegriffen. Er wurde von einigen Outlaws wegen Lösegelds entführt. Er wurde von Arthur und Charles gerettet. Er wird zu seiner Familie zurückgebracht. Er dankt ihnen für die Rettung und gibt Arthur einen Goldbarren als Zeichen der Anerkennung für seine Rettung. Arthur sagt Andreas, er solle gehen und er geht mit seiner Familie.

Später in der Handlung bringt Arthur tödlich verwundeten Fliegender Adler in das Wapiti-Indianerreservat. Er lässt es, aber auf dem Rückweg hat Arthur einen Hustenanfall und wird Ohnmächtig. Bevor Arthur in Annesburg aufwacht und am Boden liegt, sieht er die vagen Gestalten von Andreas und seiner Frau und hört ihre Stimmen. Es ist nicht klar, ob dies tatsächlich war oder ob es sich nur um eine weitere Halluzination handelt, die durch eine fortschreitende Krankheit verursacht wird.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.