FANDOM



Beaver Hollow ist ein Ort sowie Bandenverseck aus Red Dead Redemption 2 der sich in der Roanoke Ridge, New Hanover befindet.

Es liegt östlich des Kamassa River und genau westlich von Annesburg. Es dient als letzter Ort des Lagers während des sechsten Kapitels des Spiels.

Hintergrund

Im Jahr 1899 beherbergen die Höhlen die Murfree-Brut. Eine Familie von Mördern mit einem Hang zur Folter. Arthur Morgan und Charles Smith erkunden die Gegend als potenziellen Campingplatz, während sie weiter nach Norden fliehen.

Während die Van Der Linde Gang weiter sinkt und die Mitglieder gehen, solange sie können, verschlechtert sich das Lager in wenig mehr als verstreute Zelte. Das Lager wird offiziell aufgegeben, nachdem Arthur Dutch wegen Micah konfrontiert hat und ein sicherer Pinkerton-Überfall die letzten verbleibenden Mitglieder zerstreuen lässt.

Nachdem die Van Der Linde Gang sich aufgelöst hat, zieht die Murfree-Brut in die Höhle zurück und der Ort wird zu einem Bandenversteck, das gelegentlich für Beute geräumt werden kann.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.