FANDOM


Benjamin Lazarus ist ein Charakter aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Benjamin Lazarus ist ein Zauberkünstler, der im Theater Raleur in Saint Denis eine irreführende Kugel vorführt. Aldridge T. Abbington erwähnt, dass er ihn in einem italienischen Dorf gefunden hatte.

Interaktion

Er beginnt seine Tat, indem er sich und seinen Assistenten dem Publikum vorstellt, bevor er sie über seine Tat informiert: dass sein Assistent ihn mit vorgehaltener Waffe hält und dann versucht, eine echte Kugel mit den Zähnen zu fangen. In einem Versuch, die Glaubwürdigkeit ihrer Handlung zu beweisen, schießt ihm der Assistent eine Flasche vom Kopf, bevor er schließlich zur Hauptakt übergeht. Teile des Publikums bleiben jedoch skeptisch in Bezug auf die Handlung, auf die Lazarus antwortet, indem er einen Angehörigen des Publikums einlädt, einen Schritt vorwärts zu gehen und seine eigene Waffe auf den Darsteller zu richten.

Später im Spiel hat sich Lazarus dazu entschlossen, zu handeln, wo er sich beim Versuch, einer Zwangsjacke zu entkommen, aufgehängt hat, sich aber der Jacke nicht entziehen kann und sein Assistent versucht, ihn daran zu hindern, vom Seil geschlagen zu werden. Der Spieler kann ihn retten, indem er auf das Seil schießt, wenn sein Assistent ihn hält.

Trivia

  • Ein Scheinwerfer wird auf den Boden scheinen und der Spieler kann einen Schritt nach vorne machen, oder ein Zuschauer kann einen Schritt nach vorne machen.
  • Wenn der Spieler beschließt, in die Nähe von Lazarus’ Kopf zu zielen, wird es ihm gelingen, die Kugel zu fangen.
  • Wenn der Spieler jedoch beschließt, irgendwo anders zu zielen, wird er vor Schmerzen weinen sehen, und die Vorhänge schließen sich kurz danach.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.