Fandom


Bigfoot-Jäger

Der Jäger

Der Bigfoot-Jäger kommt nur im Undead Nightmare vor und ist der Auftraggeber der Fremden-Mission "Geburt des Naturschutzes". Sein wahrer Name ist unbekannt.

Hintergrund

Der Bigfoot-Jäger ist ein älterer Mann, welcher offensichtlich in der Hütte in Tanner’s Reach lebt. Er ist wahrscheinlich als Fallensteller tätig. Er hat einige Narben im Gesicht, welche vermutlich von Tierangriffen stammen. Er hält Bigfoots für gefährliche Menschenfresser.

Undead Nightmare

Man kann ihn neben seiner Hütte in Tanner’s Reach antreffen. Dort erzählt er euch, dass es ihn den Tall Trees nur so von Bigfoots wimmelt. Seinen Berichten zu Folge soll er ein Mädchen in Manzanita Post gefressen haben. Danach erteilt er euch die Aufgabe alle noch lebenden Bigfoots zu erlegen.

Trivia

  • Der Bigfoot-Jäger scheint Anzeichen von Paranoia zu haben, so schießt er ohne Grund in die Bäume.
  • Neben dem Bigfoot-Jäger trifft man an der Hütte auch Ayauhtéotl.
  • Die Kleidung des Jägers entspricht dem Meisterjäger-Outfit, das im Red Dead Redemption-Einzelspiel erhältlich ist.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.