Fandom


An den Herausgeber Saint Denis Times Tribune Saint Denis Lemoyne ist der Titel eines Dokumentes in Red Dead Redemption 2.

Lage

Der Brief befindet sich in einer schwarzen Postkutsche, welche am Wegesrand zentral in der Region Cumberland Forest steht.

Inhalt

Werter Herr,
mir ist bewusst geworden, dass die Angewohnheit, Briefe an Zeitungen zu schreiben, mein Leben völlig eingenommen hat. Ich kann den ganzen Tag nur daran denken, was ich sagen werde, was gewitzt und auf den Punkt ist und was Leuten imponiert, die ich nicht kenne. Es war mir nie wichtig, gewitzt zu sein. Aber jetzt dreht sich mein ganzes Leben darum. Meine einst so erfolgreiche Karriere als Düngerverkäufer ist nur noch eine ferne Erinnerung. Mein ganzes Leben wird nun davon bestimmt, was andere von mir halten.

Meine Eitelkeit, mein Stolz und meine Selbstbezogenheit sind mittlerweile mein Ein und Alles. So war ich früher nicht. Mit Anbruch dieses neuen Jahrhunderts bete ich, dass die Menschheit mit frischem Mut in eine bessere Welt tritt. Eine Welt, die sich weniger um die Posen, Überheblichkeiten und Selbstdarstellungen kümmert, von denen sie im neunzehnten Jahrhundert noch besessen war. ich habe große Hoffnungen für unsere Spezies, aber kaum für mich selbst. Bitte zerstören Sie zukünftige Briefe von mir, ohne sie zu öffnen. ich schlage ein neues Kapitel auf.

Das Leben als Verkäufer von chemischem Dünger ist weitaus erfüllender als dieses Schattendasein als Mann, der nur durch die Augen anderer existiert.

Hochachtungsvoll,
Dorian Watherby, Esq

P.S. - ich kam nicht umhin, zu bemerken, dass Sie in der letzten Ausgabe meinen Namen falsch geschrieben haben.

Trivia

  • Tatsächlich gab es in den Jahren vor Red Dead Redemption 2 schon Düngermittel. Dieser wurde 1840 von dem Chemiker Justus van Liebig hergestellt, als er entdeckte, dass Stickstoff, Phosphat und Kalium eine wachstumsfördernde Wirkung bei Pflanzen bewirkte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.