FANDOM


Rdr sitenotice icon Hey, Cowboy. Dieser Artikel hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?


Cinco Torres (spanisch für fünf Türme) ist eine ehemalige spanische Festung aus Red Dead Redemption 2 welches auf der Insel Guarma befindet.

Hintergrund

Ursprünglich eine spanische Festung, wurde sie zu einem unbekannten Zeitpunkt aufgegeben. Kurz vor dem Jahr 1899 machte Hercule Fontaine es zur Hauptstadt seiner Rebellenbewegung.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

Nach der Rettung von Javier in Aguasdulces und einer Gruppe von Guarma-Arbeitern in der Nähe von La Capilla traf sich die Van Der Linde Gang mit Hercule in Cinco Torres. In diesem Moment startet die kubanische Armee eine Bodeninvasion des Forts, während sich ein großes Kriegsschiff nähert. Die Bande und Hercule eröffnen das Feuer auf die feindlichen Soldaten und schaffen es, sie abzuwehren, bevor die überwältigende Anzahl das Fort erreicht. Dann stürmen Dutch, Hercule und Arthur los und töteten die Soldaten, die die Festung erreicht haben. Dann stellen sie fest, dass sich das kubanische Kriegsschiff in Schussweite von Cinco Torres befindet, und Hercule und Arthur eilen auf die Kanone oben auf der Festung zu. Arthur bemannt die Kanone und stürzt das Kriegsschiff, um Cinco Torres zu retten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.