Fandom


DeckungRDR2

Das Deckungssystem aus Red Dead Redemption, Undead Nightmare, Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online ist ein wichtiges Gameplayelement, das stark dem aus dem ebenfalls von Rockstar Logo entwickelten *Grand Theft Auto IV ähnelt. Der Spieler kann hinter zahlreichen Dingen wie Kisten, Wänden, Steinen oder Fahrzeugen in Deckung gehen.

In der Deckung kann der Spieler aufstehen oder sich hinhocken und dynamisch mit der rechten Schultertaste (in RDR2 mit PS3 Rec oder Xbox360 Button X) zwischen zwei sich gegenüber liegenden Deckungen wechseln. Darüber hinaus ist es möglich, Türen mit der Xbox360 Button Y- beziehungsweise der PS3 Tri-Taste zu öffnen und zu schließen.

In der Deckung zieht der Spieler automatisch die gerade gewählte Waffe und kann mit dieser zudem blind aus der Deckung feuern. Dies bietet sich an, um nicht getroffen zu werden.

Läuft man auf eine Mauer, Wand oder Ähnliches zu, kann man auf Knien in die Deckung rutschen.

Galerie

Trivia

  • Befindet man sich in Deckung, kann man kein Fernglas benutzen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.