Fandom


Die Hölle selbst kann nicht Wüten ist ein Mission aus Red Dead Redemption 2.

Missionsübersicht

Die Bande trifft Hercule in der Festung von Cinco Torres und bereitet sich darauf vor, das Wasser rund um die Insel zu räumen, damit sie sicher nach Amerika fliehen können.

Mission

Arthur kommt in der Festung an und findet die Bande, die mit Hercule über das Boot streiten, das er ihnen versprochen hat. Hercule sagt ihnen, dass sie noch nicht gehen können, weil Alberto Fussar ein Schiff aus Kuba für ein Angriff bestellt hat. Unmittelbar danach werden Hercule und die Bande angewiesen, schnell auf das Dach zu steigen, und sie entdecken ein großes Kriegsschiff direkt vor der Küste.

Die Gruppe geht in Deckung und beschießt Menge Soldaten, die den Strand entlang rennen. Arthur hilft Hercule, eine Kanone in Position zu bringen, damit sie das Kriegsschiff zerstören können, was sie auch tun. Die Burg ist jedoch durchbrochen, und die Bande geht zu Boden, um die anderen Männer aufzuräumen. Danach rudern mehr Männer auf Booten, aber sie werden ebenfalls getötet. Arthur soll die Bande am Boot treffen, damit sie sich auf den Heimweg vorbereiten können.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Hindere vier Boote, daran, an Land zu kommen.
  • Zerstöre mit der Kanone das Schiff, ohne danebenzuschießen.
  • Schließe die Mission mit mindestens 70% Genauigkeit ab.

Video

"Folgt..."

Todesfälle

  • Zahlreiche kubanische Soldaten.
  • Unbekannte Anzahl kubanischer Marinemannschaften auf dem Schiff getötet.

Anmerkung

  • Mit fortschreitender Tuberkulose erkrankt Arthur leicht und erkrankt im Spieler-Menü, in dem Gewicht und Ehre angezeigt werden, an „Unwohlsein“. Seine Kerne entleeren sich 5% mehr als gewöhnlich.

Navigation

"Folgt..."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.