FANDOM


Zeile 12: Zeile 12:
 
|-
 
|-
 
|'''Belohnung'''
 
|'''Belohnung'''
|[[Ruhm]] +75, [[Ehre]] +100, man erreicht das letzte [[Dead-Eye]]-Level
+
|[[Ruhm]] +75, [[Ehre]] +100, man erreicht das letzte [[Dead-Eye]]-Level,[[Schofield-Revolver]]
 
|}
 
|}
   

Version vom 18. Mai 2013, 10:01 Uhr

Name Die Tragödie des Revolverhelden (dt. The Gunslinger’s Tragedy)
Auftraggeber Landon Ricketts
Auftragsannahmestelle Stadttor von Chuparosa, Perdido
Vorraussetzungen Abschluss von Wir gehen zusammen ins Paradies ein
Belohnung Ruhm +75, Ehre +100, man erreicht das letzte Dead-Eye-Level,Schofield-Revolver

Dialoge

Der Dialogtext ist extrem umfangreich und wird bei passender Gelegenheit eingefügt.

Mission

Geier

Marston beim Schießen auf die Geier

Begebt euch zum Missionsmarker in Chuparosa und ihr werdet in einer Zwischensequenz auf einige Bauern aus dem Ort treffen, die euch mit mehreren Sprüchen in die Enge treiben. Marston erschießt sie und Landon Ricketts, der von einer Bank am Rand des Geschehens zugeschaut hat, schaltet sich ein. Er bietet Marston an, einige Schießübungen zu absolvieren.

Die Cutscene endet und eine weitere schließt sich nach einer kurzen Ladezeit direkt an. Nach dieser erhaltet ihr von Ricketts den Schofield-Revolver und sollt einige Flaschen mit der neuen dritten Stufe des Dead-Eye markieren. Aktiviert es und schwenkt dann mit dem Fadenkreuz über die Flaschen. Drückt auf jeder einmal RB beziehungsweise R1 und die einzelnen Flaschen werden so markiert.

Habt ihr die Flaschen zerstört, sollt ihr Ricketts folgen und einige Geier vom Himmel holen, die er durch einen Schuss aufscheucht. Markiert auch diese und erscheißt sie durch Drücken der „Schusstaste“.

Folgt Ricketts dann in die Stadt und ihr trefft in einer kurzen Sequenz auf den Bankdirektor Ramon, der euch darauf hinweist, dass die Goldkutsche der Bank gestohlen wurde. Steigt nach der Szene auf euer Pferd und folgt Ricketts in Richtung Ojo del Diablo, wo ihr auf einige Banditen mit einer Geisel trefft.

Erledigt sie und nehmt euch dann den Geiselnehmer mit Dead-Eye vor. Habt ihr alle Banditen erledigt, müsst ihr wieder auf euer Pferd steigen und die Kutsche nach Chuparosa eskortieren.

Kurz vor dem Ort trefft ihr jedoch erneut auf Banditen, die auf einem Pferdewagen sitzen. Tötet sie oder schießt alternativ auf die Gaslaternen am Wagen, um ihn in Brand zu setzen. Sind alle Gegner erledigt, könnt ihr nach Chuparosa reiten und die Mission ist nach einer kurzen Sequenz beendet.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn ihr Ricketts, sein Pferd, die Kutschpferde, Ramon, Zuchtiere in Chuparosa, die Geisel oder Bewohner angreift oder tötet, es nicht schafft, die Flaschen oder die Geier zu erwischen, die Geisel sterben lasst, das Gesetz brecht, Vandalismus verübt oder sterbt.

Videoanleitung

500px 500px

Fortsetzung

Landon Ricketts reitet wieder

Red-Dead-Redemption-Missionsübersicht

Missionen von Landon Ricketts
Die Tragödie des Revolverhelden | Landon Ricketts reitet wieder | Glück in der Liebe | Der mexikanische Zug
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.