FANDOM


Durch Schweiß und Mühe ist ein Mission aus Red Dead Redemption.

Dialoge

Der Dialogtext ist extrem umfangreich und wird bei passender Gelegenheit eingefügt.

Mission

Begebt euch nach der kurzen Anfangssequenz mit Uncle zu den Pferden, steigt auf eures und geht dann hinter der Kuhherde auf der Koppel in der Nähe in Position, um sie aus dem Gatter zu treiben. Habt ihr die insgesamt die Tiere dazu gebracht, die Koppel zu verlassen, sollt ihr sie raus auf die große Weide südöstlich von Blackwater treiben.

Kurz bevor ihr dort ankommt, seht ihr einen Zug, der sich schnell dem großen Ort am Flat Iron Lake nähert. Etwa fünfzig Meter vor dem Zug explodieren dann einige Sprengsätze und die Herde erschrickt. Bewegt euch jetzt vor die Tiere, um sie wie in der Mission Ein Sturm zieht auf abzubremsen, damit sie nicht vor den Zug laufen.

Habt ihr die Tiere gestoppt, weist John Uncle an, auf die Kühe aufzupassen, während ihr den Zug gegen die Banditen, die für die Explosionen verantwortlich waren, verteidigt. (Diese können getrost auch ignoriert werden) sind alle Gegner tot, reitet zur Lokomotive und redet mit dem Lokführer, der sich bei euch bedankt.

Kehrt dann zu Uncle zurück und lest die verloren gegangenen Kühe wieder auf. Habt ihr alle Tiere wieder zusammen, sollt ihr sie endlich zur Weide treiben und die Mission ist nach einer kurzen Sequenz beendet.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn ihr Uncle, sein Pferd, den Lokführer oder Kühe angreift oder tötet, davonreitet, das Gesetz brecht, Vandalismus verübt, Bewohner terrorisiert oder wenn ihr sterbt.

Missionen von Uncle
Durch Schweiß und Mühe | Ein ewiges Fest
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.