FANDOM


Alcalde Chuparosa

Das Gebäude von außen

Die Alcalde de Chuparosa ist das örtliche Rathaus der in Perdido gelegenen Stadt Chuparosa aus Red Dead Redemption und Undead Nightmare. Es ist das höchste Gebäude im Ort und dreistöckig. Bis zum Jahr 1911 stand dem Gebäude Captain Espinoza vor, ehe er in der Mission Feiglinge sterben öfter von John Marston getötet wird.

Das Gebäude dient neben der Funktion als Rathaus auch als Polizeistation der Siedlung und besitzt das einzige betretbare Gefängnis der Spielwelt, dass sich in dem Raum befindet, der an den Eingangsbereich grenzt. In jenem Raum befinden sich eine einzelne Gefängniszelle, eine Schreibtisch und einige Lagerungsmöglichkeiten wie Schränke und Anrichten. Die Zelle selbst ist einzig mit einem Stahlbett bestückt und besitzt ein vergittertes Fenster, das einen wenig idyllischen Blick auf die „Banco“ von Chuparosa bietet.

Im Hauptraum befinden sich einzig einige Kommoden, neben diesen und der Treppe ins erste Obergeschoss kann man hier nichts weiter finden. Allerdings kann man hier die Fremden-Mission Klatschmohn von Uriah Tollets annehmen.

Im ersten Stockwerk des Hauses kommt man über die Treppe in einen großen Raum, der mit einem Schreibtisch und kleinen Tischen bestückt ist. Rechts des Aufgangs und zwischen den Tischen befindet sich eine breite Tür, die auf den Balkon des Rathauses führt. Dieser ist recht groß und bietet einen guten Blick über die Stadt.

Links der Treppe führt eine kleinere Tür in einen Verwaltungsraum, in dem oft mehrere Personen zu finden sind und an den Schreibtischen sitzen. Im Raum führt eine Leiter in einen weiteren Raum im Obergeschoss, an den ein kleiner Balkon anschließt.

Galerie

Trivia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.