FANDOM


EscaleraMaskeUN

Die Maske

Die Maske von Escalera bezeichnet ein vermutlich göttliches, jedoch namentlich unbekanntes Artefakt aus Red Dead Redemption, das eine zentrale Rolle im Undead Nightmare spielt und als Auslöser der Zombieapokalypse gilt.

In diesem wurde es vor Beginn der Spielhandlung von Abraham Reyes in den Katakomben unter Escalera geborgen und verbreitet fortan einen Fluch über ganz Mexiko und Amerika, welcher die Toten wieder auferstehen lässt und Leute, die infiziert wurden, in unmenschliche Kreaturen verwandelt.

Nachdem John später von einer Frau namens Ayauhtéotl darauf hingewiesen wird, die Maske wieder an ihren alten Platz zurückzubringen, verschwindet diese Frau spurlos, lässt John jedoch ein Pferd am Höhleneingang zukommen. Die Plage scheint damit fürs erste vorbei und alle infizierten Menschen, beispielsweise Abigail und Jack werden wieder normal.

Einige Monate später nach dem Spielende verstirbt John, erwacht jedoch wieder, da Seth die Maske wieder gestohlen hat und löst damit eine erneute Welle der Untoten über das Land aus. Fortan übernimmt man jedoch die Rolle eines Zombies mit menschlichem Bewusstsein, aufgrund von besonderem Weihwasser in Johns Sarg, welches von seiner Familie beigelegt wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.