FANDOM


Die Federales sind eine Gruppe mexikanischer Gesetzeshüter aus Red Dead Redemption.

Hintergrund

Sie stellen das Gegenstück zu den amerikanischen Gesetzeshütern dar.

Red Dead Redemption

Die mexikanische Bundespolizei ist eine Form der Rechtsdurchsetzung in Mexiko. Sie operiert inner- und außerhalb von Escalera, Chuparosa, El Matadero und Torquemada. Darüber hinaus gibt es acht spielbare Federales im Multiplayer.

Sobald der Spieler ein Kopfgeld von 1000 Dollar oder mehr erreicht, werden die Federales an der Jagd nach dem Spieler teilnehmen. Die Flucht in die Wildnis wird dazu führen, das die Federales den Spieler in zufälligen Situation, überall in Nuevo Paraiso, verfolgen. Selbst in Siedlungen wie Casa Madrugada, die von den Banditos kontrolliert werden, ist man vor der Bundespolizei nicht sicher.

Während die meisten Federales keine Uniformen tragen, gibt es eine Gruppe von uniformierten Federales in Chuparosa, ähnlich wie bei der Polizei in Blackwater. Die nicht uniformierten Federales tragen alle die gleichen Abzeichen, diese unterscheiden sich mit denen der uniformierten Federales.

Die Federales haben ihr Hauptquatier im El Alcalde de Chuparosa und versuchen, jegliche Art von Banditen zu bekämpfen sowie Rebellen an die mexikanische Armee auszuliefern, mit der die Bundespolizei Mexikos kooperiert.

Charaktere

Folgende Chraktere tauchen im Einzelspiel auf:

Uniformierte Federales

Nicht uniformierte Federales

Folgende Charaktere sind im darüber hinaus im Ausstatter enthalten:

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.