FANDOM


AngelnRDR2

Fische sind, neben der Jagd von Pflanzen- und Fleischfressern, eine wichtige Nahrungsquelle in Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online.

Fischspezies

Legendäre Fische

Legendäre Fische Karte

Die Jagd nach legendären Fischen wird durch den Fremden-Mission "Fischfischer" von Jeremy Gill gestartet. Diese hält sich in einer Hütte mit dem Namen Gill Landing an der nördlichen Küste des Flat Iron Lake auf.

Befindet sich Arthur Morgan oder John Marston in einem Territorium eines legendären Fisches, so wird dies in der oberen, linken Hälfte des Bildschirms angezeigt.

Um legendäre Fische fangen zu können benötigt es speziale Köder, die nur in Lagras für 20.00 Dollar eingekauft werden können. Legendäre Fische kämpfen im Gegensatz zu normalen Fischen deutlich stärker gegen die Hauptschnur. Nach dem Fang können die Tiere mit der Post an Gill verschickt werden. Folgende Belohnungen können nach einer Stückzahl von Fischen erhalten werden:

Sind alle Fische gefangen, läd er den Spieler zu einem letzten Angeltrip am Río Bravo ein.

Angeln

Im Story-Modus von Red Dead Redemption 2 ist die Angel zu Beginn von Kapitel 2 verfügbar. Auf die Handhabung des Angelns wird in die Missionen "Menschenfischer" oder "Der neue Süden" näher eingegangen. Fische können bei gutem Wetter besser gefangen werden als bei regnerischen Tagen.

Mit L1/LB wird die Angel aus dem Steuerrad ausgewählt. Zum Start des Angels wird am oberen Bildschirm angezeigt, um welche Art sich es bei dem Gewässer handelt. Mit dem PS3 Tri/Xbox360 Button Y kann ein Köder ausgewählt werden. Der Köder wird nach der Art des Gewässer und nach der Größe des zu fangenden Fisches ausgewählt.

Mit L2/LT und R2/RT wird die Angel ausgeworfen. Mittels des rechten Sticks kann die Angelschnur langsam eingefahren werden. Dies erhöht die Chancen, dass ein Fisch anbeißt. Beißt ein Fisch an, so muss die Schnur zu sich gezogen werden. In kurzen Abständen kämpft ein Fisch gegen den Spieler. Hierbei sollte die Schnur nicht weiter eingezogen werden, um zu verhindern das die Schnur reißt. Beim Kampf gegen den Fisch muss der Spieler in die entgegengesetzte Richtung steuern, die der Fisch einschlägt.

Nach dem Fangen hat der Spieler die Möglichkeit den Fisch zu behalten oder ihn wieder frei zu lassen. Lässt er den Fisch frei, erhält der er an Ehre zurück. Einige Fische kann Arthur/John in seiner Tasche tragen, während andere Fische so groß sind, dass sie auf dem Rücken des Pferdes platziert werden müssen.

In Red Dead Online muss die Angel zunächst erst gekauft werden. Ab einem Level von 14 ist dies im Anglerladen von Lagras möglich und kostet 32.50$.

Köder

Story-Mode

Name Fundort/Kosten Fische
Käseköder In der Spielwelt vorhanden Kleine Fische (Seen)
Brotköder In der Spielwelt vorhanden Kleine Fische (Flüsse)
Maisköder In der Spielwelt vorhanden Kleine Fische (Sümpfe)
Lebendige Würmer 0.50$ Mittelgroße Fische (Seen)
Lebendige Grillen 0.50$ Mittelgroße Fische (Flüsse)
Flusskrebs 0.25$ Mittelgroße Fische (Sumpf)
Seeköder 2.50$ (Erhalt auch durch das Beenden der Mission "Fischfischer") Mittelgroße bis große Fische (Seen)
Flussköder 2.50$ Mittelgroße bis große Fische (Flüsse)
Sumpfköder 2.50$ Mittelgroße bis große Fische (Sumpf)
Spezial-Seeköder 20.00$ (Erhalt auch durch die Mission "Der Veteran") Mittelgroße bis legendäre Fische in Seen
Spezial-Flussköder 20.00$ Mittelgroße bis legendäre Fische in Flüssen
Spezial-Sumpfköder 20.00$ Mittelgroße bis legendäre Fische in Sümpfen
Spezial-Spinner Belohnung für das Angeln aller legendären Fische Große bis legendäre Fische

Online-Modus

Name Level Kosten
Flusskrebs Level 24 N/A
Lebendige Grillen Level 24 N/A
Lebendige Würmer Level 14 0.50$
Seeköder Level 30 N/A
Flussköder Level 30 N/A
Sumpfköder Level 30 N/A
Spezial-Spinner Level 37 N/A
Spezial-Seeköder Level 41 N/A
Spezial-Flussköder Level 41 N/A
Spezial-Sumpfköder Level 41 N/A

Trophäen und Erfolge

"Folgt..."

Trivia

  • Oberhalb von Brandywine Drop kann es manchmal vorkommen, das der legendäre Fisch nicht spawnt oder die Anzeige für den Aufenthalt des Fisches nicht erscheint, da sie von der Anzeige des legendären Elch überdeckt wird.
  • In einer Gefährten-Mission mit Javier Escuella erzählt er Arthur, dass Fische bei schlechtem Wetter besser anbeißen, weil sie die Regentropfen für Insekten an der Wasseroberfläche halten. Dies stimmt jedoch nicht, da Fische bei gutem Wetter besser zu fangen sind, als bei Regen.
  • Selbst durch den Bug mit Arthur nach New Austin zu gelangen, war es nicht möglich diese Mission vor Epilog 1 abzuschließen.

Videos

Red Dead Redemption 2 All Legendary Fish (A Fisher of Fish)

Red Dead Redemption 2 All Legendary Fish (A Fisher of Fish)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.