Red Dead Redemption Wiki
Advertisement
Red Dead Redemption Wiki

Arthur Morgan am Flat Iron Lake

Der Flat Iron Lake ist ein großer Grenzsee aus Red Dead Redemption, Undead Nightmare und Red Dead Redemption 2.

Lage

Der See dient in Red Dead Redemption mit Blackwater als Küstenstadt als Ostgrenze der Karte. In Red Dead Redemption 2 liegt der Flat Iron Lake zentral südlich und grenzt an die Regionen von drei Staaten an:

Die Flüsse Dakota River, Lannahechee River und der Upper Montana River münden im See, während das Wasser des Flat Iron Lake in den San Luis River weiterfließt.

Auffindbare Objekte

  • Red Dead Redemption 2: Auf einer großen Insel im Osten des Sees kann der Dreimaster in einem Schiffswrack aufgefunden werden.
  • Red Dead Online: Im zweiten Zyklus der sammelbaren Gegenstände befindet sich der Scotch Whiskey am Schiffswrack. Weiter südlich auf einer kleineren Insel können Vogeleier des Seetauchers gesammelt werden.

Trivia

  • Das Wrack der Serendipity befindet sich in einer flachen Bucht des Sees. Das Wrack kann jedoch nur in Red Dead Redemption aufgefunden werden.
  • In Red Dead Redemption benutzt John Marston als Transport die Morningstar, um von einem unbekannten Land nach Blackwater zu reisen.
  • Wenn der Spieler in Red Dead Redemption von Blackwater aus über den See blickt, so ist zu sehen, dass Nuevo Paraíso an Lemoyne angrenzt.
  • Der See ist nicht nötig, um die 100% für Red Dead Redemption zu erreichen.

Galerie

Gewässer in Red Dead Redemption
Aurora Basin | Blackwater River | Flat Iron Lake | Manteca Falls | Montana Ford | Lake Don Julio | San Luis River | Sea of Coronado | Stillwater Creek | Tall-Trees-River | Tall-Trees-Wasserfall
Advertisement