FANDOM



Fort Brennand ist ein ehemaliges Militärfort aus Red Dead Redemption 2, das sich südwestlich vom Van Horn Trading Post in Roanoke Ridge unweit des Kamassa River befindet. Es ist betretbar und besteht zum großen Teil aus völlig zerstörten Gebäuden, in denen ihr unter anderem ein Zigarettenbild finden könnt.

Im Keller des ersten Gebäudes links des Eingangstores könnt ihr zudem den Hardee-Bürgerkriegshut finden sowie einen Abschiedsbrief von Oberleutnant Ronald Alger lesen, laut dem das Fort am 8. Mai 1863 unter der Führung von General Quincy Harris angegriffen und zerstört wurde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.