Fandom



Gaptooth Ridge ist ein Gebiet aus Red Dead Redemption, Undead Nightmare und Red Dead Redemption 2, das sich in New Austin befindet.

Beschreibung

Es ist die westlichste Region des Territoriums und grenzt im Nordosten an die Region Cholla Springs und im Südosten an die Region Río Bravo. Der San Luis River bildet die südliche Grenze der Region und trennt sie von Nuevo Paraíso. Aufgrund der Anwesenheit von Joshua-Bäumen und des unwegsamen felsigen Geländes liegt Gaptooth Ridge wahrscheinlich vor der Mojave-Wüste in Ostkalifornien und Nevada sowie in kleinen Teilen von Arizona und Utah.

Die Schatzsucher-Bande ist in der gesamten Region zu finden, insbesondere im Versteck. Steckbriefe werden bei Rathskeller Fork veröffentlicht.

Orte in Gaptooth Ridge

Einheimische Pflanzen

Tierwelt

(Notiz: Diese Tierarten tauchen nur in Red Dead Redemption auf, dem vorgöngerspiel von Red Dead Redemption 2.)

Trivia

  • Hasenbock, das legendäre Tier ist hier beheimatet.
  • Die Eigenschaften dieser Region, eine heiße Wüste zu sein, mit einer Fülle von Joshua-Bäumen und zahlreichen schroffen Felsformationen, lassen Gaptooth Ridge dem realen Joshua Tree-Nationalpark in Südkalifornien und anderen Gebieten in Südkalifornien und Nevada wie der Mojave-Wüste ähneln.
  • "Gaptooth" kann ein Hinweis auf die Zahnhygiene der Bergleute sein, die in der Region leben. Viele haben "Lücken", in denen ihnen ein oder zwei Zähne fehlen.
  • Nördlich von Tumbleweed unterhalb der Klippen befindet sich eine Höhle, die Schutz vor Regen/Gewitter bietet
  • In Red Dead Redemption befindet sich Benedict Point in Gaptooth Ridge. In Red Dead Redemption 2 ist es stattdessen in Río Bravo.

Galerie

Gebiete in New Austin
Cholla Springs | Gaptooth Ridge | Hennigan’s Stead | Río Bravo
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.