FANDOM


Hercule Fontaine ist ein wichtiger Charakter aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Hercule ist ein Haitianer, der in einem unbekannten Jahr geboren wurde. Irgendwann vor 1899 verdiente er kubanische Beamte. Dafür wurde er auf die Insel Guarma geschickt, wo er eine Rebellion gegen Colonel Fussar startete.

Ereignisse der Red Dead Redemption 2

Kapitel V: Guarma

Hercule begegnet erstmals, als er das Feuer auf Guarman-Truppen eröffnet, die Mitglieder der Van Der Linde Gang gefangen genommen haben. Die Verwirrung durch das von ihm ausgelöste Kugelfeuer gelingt es Arthur, die Handschellen der Bande zu öffnen und sich selbst zu bewaffnen, was zum Tod der Guarman-Truppen führt. Dann entdeckt er Verstärkungen, die sich nähern, und fordert sie auf, ihm zu folgen. Er und die Bande fallen in einen alten Turm zurück, der mit Bolt Action-Gewehren bestückt ist. Sie eröffnen Feuer auf die feindlichen Soldaten und töten sie alle. Hercule führt sie nun zu einer Kirche, die zum Rebellen-Außenposten namens La Capilla wurde. Er sagt ihnen dann, sie sollen sich ausruhen.

Nachdem er zwei Aufgaben auf der Insel absolviert hatte, darunter eine, bei der sie Javier gerettet hatten, geht die Bande zu einem alten spanischen Fort namens Cinco Torres, das in seine Festung umgewandelt wurde. Nicht lange nach seiner Ankunft greift das kubanische Militär die Festung mit einem großen Kriegsschiff an. Die Bande und er eröffnen das Feuer auf die feindlichen Soldaten und schaffen es, sie eine Zeit lang aufzuhalten, bevor die überwältigende Zahl die Festung erreicht. Er, Dutch und Arthur stürmen dann heraus und schlagen die Soldaten nieder, die das Fort erreicht haben. Dann erkannte er, dass sich das kubanische Kriegsschiff in Reichweite befindet, und er und Arthur stürzen die Kanone hoch. Arthur bemannt die Kanone und bringt das Kriegsschiff nieder. Cinco Torres zu retten.

Nach der Schlacht um Cinco Torres stellen die Bande und er fest, dass Fussar rund um die Insel Soldaten aufgestellt hat, um sie vom Verlassen abzuhalten. Zusammen mit Dutch, Micah und Arthur greift er die Männer an und tötet sie. Wenn die Bewaffneten Soldaten nicht im Weg sind, starten sie einen Angriff auf Aguasdulces, um den Kapitän zu retten, der sie festhält. Nach einer Auseinandersetzung zwischen Dutch, Arthur, Levi Simon und Fussar führt Levi den Tod, rennt Fussar davon. Dutch fragt Hercule, ob er Fussar gesehen habe, und als Hercule sagt, dass er das nicht getan hat, wird Dutch wütend und greift die militärischen Befestigungen am Hafen an. Nachdem die Angreifer die Befestigungsanlagen geräumt haben, wird ihnen klar, dass sich Fussar im letzten Kanonenturm zwischen ihnen und dem Hafen befindet. Nachdem Arthur den Turm gesprengt und Fussar getötet hat, feiert Hercule den großen Sieg der Rebellion. Die Bande verlässt die Insel.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.