FANDOM


Jim "Boy" Calloway ist ein Revolverheld in Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

In seiner jüngeren Zeit galt Jim "Boy" Calloway als der schnellste Linkshänder im Wilden Westen und es heißt, er habe "vierzehn Männer in einem Kampf in Lewsey Hollow getötet", wie sein Biograf Theodore Levin ausführlich dargelegt hat. Calloway, der jetzt schon viel älter ist, hat Schwierigkeiten, sich an die Hijinks seiner früheren Tage zu erinnern, sehr zum Leid von Levin. In seiner jüngeren Zeit kam er mit Emmet Granger, Flaco Hernández, Billy Midnight und Black Belle in Kontakt. Neben diesen anderen bekannten Revolverhelden hatte Calloway eine Feindschaft mit dem künftigen neuen Marshall Slim Grant, weil Grant seinen Cousin getötet hatte.

Trotz dieser vielen Geschichten sagt Black Belle, dass die Legenden um ihn herum meistens Fiktion sind.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

Calloway wird in Valentine betrunken im Saloon ohnmächtig, als der Spieler von Theodore Levin angesprochen wird, um Zitate über Calloway einzuholen, um ihm zu helfen, die Biografie von Calloway zu schreiben. Das Paar zieht dann zu einem Flussboot in Saint Denis um. Nachdem er ihn in Saint Denis mit Bildern von Emmet Granger, Flaco Hernandez, Billy Midnight und Black Belle getroffen hatte (alle außer Black Belle wurden in Duellen mit dem Spieler getötet), will Levin Calloway die Ehre machen, sie besiegt zu haben. Calloway möchte jedoch den Kredit erhalten und fordert stattdessen die Gefangennahme seines alten Rivalen Slim Grant, mit der wahrscheinlichen Absicht, sich durch einen Sieg im Duell zu beweisen.

Sobald Grant zu Calloway gebracht wurde, haben die beiden ein Argument, was dazu führt, dass Calloway ihn zu einem Duell herausfordert. Slim Grant weigert sich und geht weg, nur um von Calloway in den Rücken geschossen zu werden. Als er merkte, dass er seinen Gegner in den Rücken geschossen hatte (was als unehrlich und feige erachtet wurde), wird Calloway vom Spieler beruhigt, doch als er sich beleidigt fühlt, fordert Calloway den Spieler zu einem Duell auf, um seinen Stolz wiederzugewinnen Er wird getötet. Theodore vertuscht die Beteiligung des Spielers, indem er sagt, dass Slim Grant Calloway in den Rücken geschossen hat, nachdem Calloway ihn in einem Duell tödlich verletzt hat.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.