Fandom


Die Kornkäferplage in New Austin 1910 ist ein besonderes Ereignis aus Red Dead Redemption, das nur im Blackwater Ledger-Zeitungsartikel Industrieller gerät immer mehr in die Kritik erwähnt wird. Sie war eine schwere Plage, bei welcher fast das gesamte Getreide des Staates von Kornkäfern zerstört wurde. Deshalb waren die lokalen Bauern gezwungen, ihr nun unbrauchbares Land weit unter Wert zu verkaufen.

Verantwortlich für den Ärger wurde Jeremiah Somerset Esq., ein wohlhabener Patentanwalt aus England, gemacht, der die Käfer wahrscheinlich aus Europa nach Amerika brachte.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.