FANDOM


Die Laramie-Bande ist eines der Banden aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Die Laramie-Bande wird von reichen Familien bezahlt, die mehr Land kaufen wollen. Wenn der derzeitige Landbesitzer nicht verkauft, wird die Laramie-Bande eine Lösung finden. Sie fangen mit Einschüchterung an, werden aber alles tun, um sicherzustellen, dass sie ihre Zahlung erhalten. Niemand ist sicher, wenn sie einen Vertrag haben, und es macht ihnen Spaß, jemanden oder etwas zu töten, das ihnen in die Quere kommt.

Irgendwann vor 1907 beauftragte Mr. Abel die Laramie-Bande, David Geddes unter Druck zu setzen, die Pronghorn Ranch an ihn zu verkaufen.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

John trifft zuerst auf die Laramie-Bande, als er zuerst auf der Pronghorn Ranch ankommt. Zwei Mitglieder versuchen, seinen Wagen von ihm zu stehlen, was John dazu zwingt, ihn zurückzugeben. Nach diesem Vorfall wird John Rancher auf der Ranch. Die Laramie-Bande wird als nächstes zu sehen sein, als einige von ihnen in die Ranch einbrechen und Abe schlagen. John wird intervenieren und eines der Mitglieder sinnlos schlagen, wodurch sie fliehen. Die Bande beschließt, den Druck zu erhöhen, und greift die Pronghorn Ranch an. Zwei Männer werden getötet, das Vieh wird freigelassen und die Gebäude werden in Brand gesteckt. Dies führt dazu, dass John, Tom Dickens und Abe die Hanging Dog Ranch, auf der die Bande lebt, angreifen. Dickens wird eine Schussposition über der Ranch einnehmen, Abe positioniert sich hinten und John greift von vorne an. Jedes Gangmitglied auf der Ranch wird getötet und die Rancher kehren nach Hause zurück.

Trivia

  • Hanging Dog Ranch wird zwar von der Bande besetzt, jedoch werden sie als "Fremde Person" abgestempelt. Wenn John diese nach dem töten die Leichen durchsucht.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.