FANDOM


Leichen ausbuddeln und andere schöne Hobbys ist ein Mission aus Red Dead Redemption.

Mission

Begebt euch auf Nigel West Dickens’ Rat zur Coot’s Chapel, um dort nach Seth, einem verrückten Grabschänder, zu suchen. Ihr findet ihn hinter einem Grabstein und bittet ihn um seine Hilfe, Fort Mercer zu stürmen. Daraufhin erzählt er euch von einem Kerl namens Moses Forth, der sich in Benedict Point befindet. Moses soll Seth um eine Schatzkarte betrogen haben, dafür möchte sich dieser jetzt rächen. Seth schlägt John vor, ihm zu helfen, sobald ihr mit ihm nach Moses gesucht habt.

Begebt euch nach der Anfangssequenz mit Seth zu den Pferden und begleitet ihn nach Benedict Point, um Moses zu finden. Steigt also auf euer Ross und reitet den recht langen Weg zum Vorposten in Gaptooth Ridge. Unterwegs erzählt euch Seth von allerlei Dingen, die durchaus als interessant bezeichnet werden können.

Seid ihr im Ort angekommen, weist euch Seth an, zwei Sheriffs, darunter Benton Manning, von der kleinen Hütte im Ort wegzulocken, damit er in dieser nach seinem Erzfeind suchen kann. Stehlt eines der beiden Pferde, die an den Anbindepfosten stehen und lockt so die Aufmerksamkeit der beiden Uninvolvierten auf euch. Reitet nun am besten Richtung Solomon’s Folly, also geradeaus, um die beiden Gesetzeshüter wieder loszuwerden, damit ihr zu Seth zurückkehren könnt.

Habt ihr die beiden abgehängt, dreht um und reitet zurück zu eurem neuen „Freund“. Kommt ihr in seine Nähe, startet eine Cutscene, in der ihr seht, wie Moses Seth die Tür entgegenschlägt und versucht, zu fliehen. Pfeift euer Pferd herbei oder nehmt das gestohlene Pferd des Deputys und verfolgt ihn. Wählt euer Lasso in der Waffenauswahl aus und fangt ihn damit. Fesselt ihn mit Xbox360 Button Y dann und packt ihn auf das Pferd, um ihn zurück zu Seth zu bringen.

Habt ihr Moses abgeliefert, erhaltet ihr in einer kurzen Sequenz ein Begnadigungsschreiben von Seth. Begleitet ihn zum Telegraphenamt im Bahnhof des Ortes und entledigt euch euren Kopfgeldes. Benutzt für den geringen Betrag, der auf euch ausgesetzt ist, am besten euer Geld und hebt euch das Schreiben für größere Beträge im Verlauf des Spiels auf.

Habt ihr das Geld bezahlt, startet die Endsequenz und die Mission ist nach deren Abschluss geschafft.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn ihr Seth angreift, tötet oder alleinlässt, eines der Pferde in der Mission angreift oder tötet, die Gesetzeshüter angreift, von ihnen geschnappt werdet, Moses tötet, Moses entkommen lasst, das Gesetz auf dem Weg nach Benedict Point brecht, Vandalismus verübt, Bewohner terrorisiert, oder sterbt.

Trivia

  • Die Szene, in der ihr in Benedict Point ankommt, ist nicht untertitelt.
  • Die Szene, in der Seth hinter dem Grabstein kauert, erinnert sehr an Gollum aus dem Film Herr der Ringe.
Missionen von Seth Briars
Leichen ausbuddeln und andere schöne Hobbys | Eine gemütliche Fahrt mit Freunden | Lass die Toten ihre Toten begraben
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.