FANDOM


Lieber Onkel Tacitus ist ein Mission aus Red Dead Redemption 2.

Missionsübersicht

Arthur geht zu Shady Belle, um den Rest der Bande aufzusuchen.

Story

Arthur besteigt das Boot, das von Guarma zurück in die USA fährt, und kommt in Van Horn Trading Post an. Er fährt mit einem ungarischen Halbblut der an einem Anbindepfosten auf die Straße angebunden ist und reitet mit dem Pferd zu Shady Belle, um herauszufinden, wohin die Van der Linde-Bande gegangen ist. Bei seiner Ankunft in Shady Belle findet Arthur in einem der Zimmer im ersten Stock einen Brief von "Caroline" (Sadie Adler), der Arthur auffordert, nach Lakay zu reisen, einer kleinen Stadt nördlich von Saint Denis. Nachdem Arthur den Brief gelesen hat, suchen Pinkerton-Agenten nach Hinweisen auf die Bande. Arthur schafft es, sich an ihnen vorbei zu schleichen oder sie zu ermorden und steigt wieder auf das Pferd und reitet nach Lakay.

Aufgaben für Goldmedaille

  • Verlasse Shady Belle, ohne von den Pinkertons entdeckt zu werden.
  • Fertig innerhalb von 8 Minuten.

Anmerkungen

  • Sobald Arthur aus Guarma zurückkehrt, sieht sein Gesicht blass aus und hat mit fortschreitender Krankheit Taschen unter den Augen. Arthurs Wohlbefinden im Abschnitt "Spieler" des Pausenmenüs wird "Unwohl" sagen, wobei alle seine Kerne einen Rückgang von 5% erfahren.
  • Arthur wird nach seiner Rückkehr aus Guarma ungefähr nur 450 Dollar in seinem Besitz haben
  • Der Spieler kann den größten Teil dieser Mission überspringen, indem er direkt nach Lakay geht, anstatt zu Shady Belle zu gehen.

Brief von Caroline

"Hauptartikel: Brief von Caroline".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.