Fandom


Maggie Fike ist eine erfahrene Schwarzbrennerin aus Red Dead Online.[1]

Beschreibung

Fike stellt dem Spieler die Rolle des Schwarzbrenners vor. Maggie besitzt die nötigen Verbindungen und das Wissen, um das Unternehmen der Schwarzbrennerei in Gang zu bringen.

Hintergrund

Es wird vorausgesetzt, dass Maggie das Schwarzbrennereigeschäft in Lemoyne mehr oder weniger dominierte. Sie leitete ihre Operationen zusammen mit ihrem Neffen Lemuel Fike und einem engen Mitarbeiter, Danny-Lee Caton. Dies alles kam jedoch zum Erliegen, als das illegale Geschäft die Aufmerksamkeit des Bureau of Internal Revenue auf sich zog. Als Agent Reid Hixon damit beauftragt war, ihre Operationen zu beenden, mussten sie umziehen, aber wann immer sie einen neuen Platz fanden, holte Hixon sie ein.

Schließlich gelang es Hixon, sie in Bayou Nwa in die Enge zu treiben, wo er befahl, ihre Hütte in Brand zu setzen, und seine Männer Maggie hineinwerfen ließen, um Lemuel zu zwingen, vor der Abreise zuzusehen.

Maggie gelang es jedoch zu überleben, indem sie in den Keller floh, obwohl sie nach der Vernarbung durch das Feuer immer noch eine erhebliche Entstellung erlitt.

Ereignisse in Red Dead Online

Maggie wird auf Aufforderung von JB Cripps zum ersten Mal im verlassenen Emerald Ranch Saloon getroffen, wo sie dem Spieler die Möglichkeit bietet, mit ihr ein Schwarzbrennereigeschäft aufzubauen. Nach diesem Gespräch kann der Spieler eine Schwarzbrenneroperation in einer Hütte einrichten, in der er Missionen abschließt und Schwarzgebrannter braut.

Charakter

Persönlichkeit

Maggie Fike ist eine starke und furchtlose Frau, da sie sich nicht so leicht einschüchtern lässt, wie gezeigt wird, wenn eine Gruppe rivalisierender Schwarzbrenner an ihrer Hütte auftaucht, um sie zum Abschalten zu zwingen. Keiner hat Maggie annähernd eingeschüchtert, wie sie es nicht tat Betrachten Sie sogar einen von ihnen als Bedrohung. Trotz ihrer harten Persönlichkeit ist sie nicht ohne Mitgefühl, da sie ihren Neffen eindeutig liebt und erklärt, dass er alles ist, was sie auf der Welt hat. Dieses Mitgefühl zeigt sich erneut, als Maggie sich entschied, Danny-Lee das Leben zu ersparen, obwohl er sie verbrannt hatte. Maggie besitzt auch einen trockenen und dunklen Sinn für Humor, als sie absichtlich neben Cripps schoss, als er nicht geklopft hatte, bevor er den verlassenen Saloon betrat.

Trivia

  • Trotz ihrer Brandnarben haben Fike und Black Belle ähnliche Gesichtszüge, die einander sehr ähnlich sind.

Galerie

Einzelnachweise

  1. MOONSHINERS: EINE NEUE TÄTIGKEIT IM GRENZLAND ALS SCHWARZBRENNER
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.