FANDOM


Disambig.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Dies ist der artikel über Maultiere aus Red Dead Redemption und Red Dead Redemption 2, Für die artikel über Pferde und Wildpferde aus Red Dead Redemption und Red Dead Redemption 2, siehe Pferde/Wildpferde/Esel
Das Maultier ist ein Reittier aus Red Dead Redemption und Red Dead Redemption 2. Es ist deutlich langsamer als sämtliche Pferde, kann nicht springen und kann keinen zusätzlichen gefesselten Verbrecher tragen.

Red Dead Redemption

Maultiere können beim Gemischtwarenhändler in Nuevo Paraiso erworben werden, man kann sie jedoch auch in vielen Siedlungen Mexikos antreffen. Das Fleisch und die Haut haben einen geringen Wert.

Sollte nach dem töten das Tier häuten erhält man dadurch Maultierhaut und Maultierfleisch.

Arten

Folgende Arten von Maultieren gibt es:

Red Dead Redemption 2

Beschreibung aus dem Kompendium

Maultiere sind nahezu überall auf den Farms und Ranchs in New Hanover zu finden. Als Pflanzenfresser ernähren sie sich von Gräsern, Heu und Getreide. Maultiere sind aufgrund ihrer robusteren Haut und härteren Hufe besser für schwere Arbeiten geeignet als Pferde.[1]

Siehe auch

Trivia

  • Recht häufig kann man zwischen Escalera und Chuparosa einen Mann antreffen, der versucht, sein Maultier zum Gehen zu bewegen. Trotz seiner „Vamos, vamos, burrito“-Rufe bleibt das Tier jedoch meist sturr und bewegt sich keinen Zentimeter. Damit spielt Rockstar Logo auf die sprichwörtliche Sturheit von Maultieren und Eseln an.

Galerie

Einzelnachweise

  1. Beschreibung aus dem Kompendium in Red Dead Redemption 2
Ein Stern-Wertung Pferde und Maultiere aus Red Dead Redemption auf einem Blick.
El Hedor | El Picor | El Señor | Zebra Esel | Ausgelaugter Tersker | Lusitano Nag | Befallener Ardenner
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.