Micah’s Versteck (engl. Micah’s Hideout) ist ein Bandenversteck aus Red Dead Redemption 2, der in Grizzlies West, Ambarino auf dem Mount Hagen befindet.

Dieser Ort erscheint erst auf der Karte, nachdem die letzte Storyline-Mission "Amerikanisches Gift" abgeschlossen wurde.

Beschreibung

Micah’s Versteck ist ein großes Lager, das zwischen 1899 und 1907 von Micah Bell und Dutch Van Der Linde als Hauptsitz von Micah’s Gang errichtet wurde. Das Lager befindet sich am Mount Hagen in Ambarino.

Das Versteck besteht aus zahlreichen kleinen Lagern rund um den Mount Hagen, die normalerweise aus einer Hütte, Zelten, einem Lagerfeuer und anderen Unordnung wie Wäscheleinen, Kisten und Laternen bestehen. Diese kleinen Campingplätze liegen im Allgemeinen nahe beieinander, nur wenige Fuß bis einige Meter voneinander entfernt. Die Lagerfeuer können vom Spieler zum Herstellen und Kochen von Gegenständen verwendet werden.

Das Hauptversteck, in dem Micah und Dutch wohnen, befindet sich weiter bergab als die Lager und auf einem kleinen Plateau, das von tückischen Klippenrändern umgeben ist. Das Camp besteht aus einem großen Wachturm, einem Lagerraum, einem Lagerfeuer - das größer ist als die anderen - und einem Nebengebäude. Im ganzen Lager sind Ausrüstungsgegenstände wie Kisten, Brennholz und Fässer verstreut.

Im Inneren des Wachturms befindet sich ein großer Raum, in dem Dutch und Micah wohnten. Dieser Raum ist mit Möbeln wie Etagenbetten, einem Ofen und Regalen gefüllt. Im hinteren Teil des Raums befindet sich eine Leiter, die zum Aussichtsbereich führt: eine eingezäunte Plattform oben im Wachturm, voller Kisten, großer Kisten und Unordnung.

Interaktionen

Um sich zu rächen, starten John Marston, Sadie Adler und Charles Smith in der Mission "Amerikanisches Gift" einen Angriff auf das Versteck.

Das Trio begibt sich ins Lager, aber Charles wird sofort von einem Scharfschützen in die Schulter geschossen, und John und Sadie müssen sich selbst verteidigen, während die Scharfschützen links und rechts auf die beiden schießen. Charles überlebt, kann aber aufgrund seiner Verletzung seine Waffe nicht benutzen, sodass John und Sadie alleine den Berg hinaufsteigen müssen.

Das Duo gewinnt mehrere Schießereien auf dem Weg zum Lager. Auf dem Weg zu einem anderen Campingplatz springt jedoch ein Mitglied von Micah’s Bande von oben auf Sadie zu. Gerade als John versucht, sie zu retten, greift ihn ein anderes Gangmitglied an. Während der Schlägerei sticht Sadies Angreifer die linke Seite ihres Bauches. Bevor der Angreifer Sadie erledigen kann, wird er von Charles in den Rücken geschossen, der aufgrund seiner Verletzung schnell zusammenbricht. Nachdem sowohl Sadie als auch Charles verletzt sind, muss John Micah’s Bande alleine besiegen.

Gerade als John losfährt, wird er von Joe und zwei anderen Gangmitgliedern konfrontiert. John tötet die drei schnell und setzt seine Reise nach Micah und Dutch fort.

Nach mehreren Schießereien schafft es John schließlich zum Hauptversteck. Er wird bald von Micah selbst konfrontiert, und nach einem kurzen Gespräch geraten die beiden schnell in eine Schießerei. Als Micah versucht, John zu erschießen, erscheint Sadie in seiner Nähe und richtet ihren Revolver auf ihn. Sadie kämpft weiter trotz ihrer Wunde, aber sie und John schaffen es, Micah dazu zu bringen, sich zu ergeben.

Dann öffnet die Tür des Wachturms auf und Dutch erscheint. Man sieht, dass er zwei Revolver schwingt und sie auf John und Sadie zielt. Als John und Sadie jetzt von Dutch abgelenkt werden, dreht sich Micah um und ringt Sadie zu Boden. Micah reißt Sadies Revolver aus ihrer Hand und steht damit auf die Seite ihres Kopfes.

Die drei Männer streiten sich, während sie ihre Waffen aufeinander richten. Dann zieht Dutch unerwartet seinen zweiten Revolver heraus und schießt Micah damit in die Brust. Micah fällt zurück und lässt Sadie los, bevor er von John erledigt wird. Micah taumelt und stolpert, bevor er mit dem Gesicht voran in den Schnee fällt. John bedankt sich bei Dutch, antwortet aber nicht und geht stattdessen den Berg hinauf.

John eilt in den Wachturm, öffnet eine Truhe und findet einen großen Vorrat an Geld und Goldbarren. Er findet eine Satteltasche in der Nähe und trägt damit den Schatz den Berg hinunter.

Galerie

Anmerkungen

Trivia

  • Im Inneren des Plumpsklos befindet sich eine unbekannte, verstorbene Person.
  • Bei einem erneuten Besuch nach "Amerikanisches Gift" wird Micahs Körper als "Fremder" bezeichnet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.