Fandom


Nathan Kirk ist ein Charakter aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Nathan Kirk war ein Bankier aus New York und wird gesucht, weil er Geld von der Bank unterschlagen hat, für die er gearbeitet hat.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

John Marston hilft Sadie Adler, Nathan Kirk zu fangen, der nach Strawberry geflohen ist. John fragt die Stadtbewohner, ob sie Nathan Kirk gesehen haben, obwohl die meisten entweder nicht oder nicht anwesend sind. Danach fragt John den Hotelbesitzer, ob er Kirk gesehen hat, der sich daran erinnert, Kirk oben ein Zimmer gegeben zu haben.

John klopft an die Tür und sagt Kirk, dass er hier ist, um ihn zu verhaften, nur um Kirk fliehen zu hören. Dann tritt er die Tür auf und sieht Kirk aus dem Fenster springen und ein Pferd besteigen. John steigt schnell auf sein eigenes Pferd, bevor er von Sadie begleitet wird, und die beiden jagen. Schließlich schafft es John, ihn zu fangen, ihn zu fesseln und ihn dann auf den Rücken von Sadies Pferd zu legen. Nachdem Kirk festgenommen wurde, reitet Sadie weg, um ihn den Behörden zu übergeben.

Trivia

  • Wenn er geplündert wird, kann der Spieler Kirk Haartonikum abnehmen, was die Tatsache witzelt, dass er eine Glatze hat.
  • Nathan Kirk befindet sich nördlich von Strawberry. Es ist nicht bekannt, ob es beabsichtigt ist oder nur ein NPC-Fehler.
  • Wenn John Sadie nach der Mission zu Pferd folgt und angegriffen wird, wird Sadie ein Begleiter im freien Roaming, obwohl Nathan Kirk zu Pferd verstaut ist.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.