FANDOM


„Erst jetzt leide ich wirklich und Ich habe alles verloren, meine Berufung, meinen Glauben, meine Familie.“

Beschreibung im Artwork

Reverend Orville Swanson ist ein Charakter aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Ein ehemaliger Geistlicher, der sich jetzt der Maßlosigkeit verschrieben hat. Swanson ist meilenweit entfernt von den Ansprüchen, die er einst an sich selbst hatte. Wenn er in der Vergangenheit nicht Dutchs Leben gerettet hätte, hätte ihn die Gang vermutlich nicht so lange ausgehalten.

Beschreibung in der Red Dead Redemption 2-Webseite.

Swanson arbeitete früher als Geistlicher, doch als er sich irdischen Freuden wie Alkohol und Geschlechtsverkehr hingab, verlor er langsam seinen Job und seine Familie sowie seinen Glauben. Unter unbekannten Umständen rettete Swanson irgendwann das Leben von Dutch Van Der Linde; Mit Dutch in seiner Schuld durfte Swanson bei der Van Der Linde Gang bleiben.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

Kapitel II: Horseshoe Overlook

Arthur muss Swanson finden, der zuletzt in der Nähe eines Bahnhofs gesehen wurde. Nachdem er zum Bahnhof gegangen ist, findet er Swanson sehr betrunken und spielt Karten. Swanson sagt ihm dann, dass Arthur ihn befreit hat und läuft weg, wodurch Arthur gezwungen wird, ihn zu verfolgen. Arthur findet ihn von einem Schwächling verprügelt, den Arthur entweder töten oder bewusstlos schlagen kann. Während Arthur damit beschäftigt war, den Mann zu bekämpfen, floh Reverend erneut und blieb auf den Gleisen hängen. Arthur geht ihn zu befreien, bevor der Zug vorbeifährt, und ihn ins Lager bringen.

Während eines Gesprächs mit Hosea am Lagerfeuer enthüllt Swanson, dass er einmal verheiratet war, aber ohne es zu wissen, war die Frau bereits verheiratet, was bedeutet, dass sie Bigamie begangen hatten. Er sagt, das Gesetz habe sie in San Francisco eingeholt, aber sie sei an Bord eines Schiffes nach Shanghai geflüchtet.

Kapitel VI: Beaver Hollow

Nachdem Arthur aus Guarma zurückgekehrt ist, Swanson nun Sauber und und nüchtern. Er entscheidet sich schließlich, die Bande zu verlassen, weil die Bande zusammenbricht. Wenn die Ehre niedrig ist, trifft Arthur ihn ein letztes Mal an der Emerald Station nach der Mission Die Kunst der Konversation, in der Swanson seinem sterbenden Freund weise Worte über Erlösung und Ehre gibt. Der Dialog in dieser Begegnung hängt von der Ehre des Spielers ab.

Epilog

Nachdem er in Saint Denis von John und Uncle getroffen ist, informiert Charles John, dass Swanson nach New York gezogen war, um Prediger zu werden. Der Blackwater Ledger Nr. 74 offenbart, dass Swanson Minister der First Congressional Church von New York wurde.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.