Fandom



Red Dead Redemption ist ein Mission aus Red Dead Redemption 2. Es ist die letzte Mission von Kapitel 6 und auch die letzte Mission, bei der der Spieler den Hauptprotagonisten Arthur Morgan kontrolliert.

Missionsübersicht

Nachdem John als tot angenommen wurde und Abigail von Pinkertons gefangen genommen wurde, werden sie von Dutch freigelassen und reiten für Beaver Hollow. Arthur und Sadie machen sich auf den Weg nach Van Horn, um Abigail zu retten.

Mission

Während die Bande vom Zugraub wegfährt, stoßen sie auf Tilly Jackson, die ihnen mitteilt, dass Abigail von Agent Milton gefangen genommen wurde. Neben einigen Überredungen von Micah weigert sich Dutch, sie zu retten, und reitet zusammen mit den meisten anderen nach Beaver Hollow zurück. Arthur und Sadie bleiben jedoch zurück, um Abigail zu retten. Arthur zeigt sich entsetzt darüber, wie sich Dutch und die Bande verändert haben und wie viele Mitglieder der Bande in letzter Zeit ums Leben gekommen sind.

Bei Van Horn angekommen, bittet Sadie Arthur, mit einem Scharfschützengewehr eine Position auf dem Leuchtturm einzunehmen, und Arthur tut dies trotz einiger Einwände. Sadie und Arthur schaffen es, die verschiedenen Pinkertons zu eliminieren und Sadie erreicht Miltons Domäne, nur um von ihm als Geisel genommen zu werden. Arthur folgt und erreicht schließlich das Gebäude. Er beginnt, Abigail freizulassen, wird aber von Milton mit vorgehaltener Waffe festgehalten, wo sich herausstellt, dass Micah die ganze Zeit die Ratte war. Arthur versucht, Miltons Revolver von sich zu reißen, kämpft aber wegen seiner fortgeschrittenen Tuberkulose. In der Zwischenzeit gelingt es Abigail, sich zu befreien und Milton im Kopf zu erschießen, wodurch er getötet und Arthurs Leben gerettet wird. Mit Milton entkommen die drei Van Horn.

Irgendwann während der Ritt hält Arthur an und sagt ihnen, dass er zurückgehen möchte, um sich den anderen zu stellen, während er Abigail und Sadie nach Copperhead Landing schickt, um sich wieder mit Jack zu vereinen. Auf dem Weg zu Beaver Hollow wird "That's The Way It Is" gespielt, wobei Arthur an verschiedene Zitate im Verlauf des Spiels erinnert wird.

Als Arthur Beaver Hollow erreicht, informiert er die anderen, dass Milton tot ist und Micah der Verräter. Micah bestreitet es nachdrücklich und Dutch schweigt. Susan Grimshaw stellt sich jedoch auf die Seite von Arthur und richtet eine Schrotflinte auf Micah. Sie fordert ihn auf, seine Waffen abzulegen. Die Pattsituation wird weiter eskaliert, als John ankommt und enthüllt, dass Dutch ihn verlassen hat, um während des Raubes zu sterben. Unmittelbar danach kündigt Javier an, dass Pinkertons näher rückt, was für Susan zur falschen Zeit kommt, da es sie ablenkt und Micah die Chance gibt, sie zu erschießen, was Susans Tod zur Folge hat. Dutch holt dann sein Revolverpaar heraus und will wissen, wer bei ihm ist und wer ihn „verrät“. Schließlich vereinigt sich der größte Teil der Bande hinter Dutch und Micah gegen Arthur und John und hält das Paar mit vorgehaltener Waffe. Bevor irgendwelche Schüsse abgefeuert werden können, greifen Pinkertons, angeführt von Miltons ehemaligem Untergebenen, Edgar Ross das Lager an und die Bande flieht in verschiedene Richtungen.

Arthur und John fliehen mit Pinkertons auf dem sie verfolgen durch die Höhlen. Arthur enthüllt John, dass Micah die Ratte ist und dass seine Familie bei Copperhead Landing in Sicherheit ist. Sie besteigen ihre Pferde und fliehen, verfolgt von Dutch und den anderen. Schließlich werden ihre Pferde unter ihnen weggeschossen und die beiden klettern zu Fuß die Berge hinauf. Nach einigem Klettern sagt Arthur John, dass er ins Lager zurückkehren könnte, um das Geld zurückzuholen, als Abigail ihm den Schlüssel zu Dutchs Truhe gab. John sagt, dass er lieber zu seiner Familie zurückkehren möchte, und so hat der Spieler zwei Möglichkeiten:

  • Hilf John bei der Flucht: John und Arthur gehen weiter über die Berge, bis Arthur John sagt, dass er nicht weiter gehen kann (aufgrund seiner fortgeschrittenen Tuberkulose). John zögert, Arthurs Seite zu verlassen, tut dies aber schließlich, nachdem er Arthur überredet hat, ihn seinen "Bruder" zu nennen. Nachdem er einige Pinkertons aufgehalten hat, wird Arthur von Micah auf den Boden geworfen und die beiden geraten in eine lange Schlägerei. Am Ende sind beide Männer schwer geschlagen, und Micahs Revolver kommt aus dem Halfter. Arthur kriecht darauf zu, um Micah zu erschießen, wird aber von Dutch daran gehindert, der darauf tritt. Arthur stellt erneut fest, dass Micah die Ratte ist, dass er alles gab, was er für die Bande hatte, und dass John der einzige war, der es „geschafft“ hat. Dutch entfernt sich von der Szene und lässt Arthur und Micah zurück. Wenn Arthurs Ehre hoch ist, wird Micah wütend weggehen und Arthur wird am Tatort zurückgelassen. Er kriecht auf einen Felsen und beobachtet einen letzten Sonnenaufgang, bevor er seiner Krankheit erliegt. Wenn Arthurs Ehre gering ist, geht Micah auf Arthur zu und beklagt, dass er nicht besser ist als er, bevor er Arthur mit seinem Revolver in den Kopf schießt, auf Arthurs Leiche spuckt und geht.
  • Geh zurück für das Geld: Arthur verabschiedet sich von John und gibt ihm alle seine Besitztümer, bevor er zu Beaver Hollow zurückkehrt. Nachdem er sich an Pinkertons vorbei gekämpft hat, betritt er die Höhle des Lagers und findet einen riesigen Sack Geld aus Dutchs Truhe. Als er jedoch die Höhle verlässt, wird er von Micah überfallen und in die Seite gestochen, schafft es jedoch schnell, Micah von ihm zu ringen, bevor die Stichwunde verursacht werden kann.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Lande sieben Kopfschüsse, während du Sadie vom Leuchtturm aus Deckung gibst.
  • Erreiche Abigail und Sadie innerhalb von 1 Minute, nachdem Sadie überwältigt wurde.
  • Schließe die Mission mit mindestens 70% Genauigkeit ab.
  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheits-Gegenstände zu benutzen.

Video

"Folgt..."

Galerie

Todesfälle

  • Andrew Milton - Von Abigail Roberts im Kampf zwischen ihm und Arthur in den Kopf geschossen.
  • Susan Grimshaw - Getötet von Micah Bell als Reaktion auf seine Drohung, als er von Arthur als Verräter entlarvt wurde.
  • Arthur Morgan - Entweder von Micah getötet, indem er in den Rücken gestochen wurde (niedrige Ehre; Rückkehr für das Geld); oder von einem Schuss auf die Stirn (Niedrige Ehre: Helfen Sie John, sich in Sicherheit zu bringen) oder lassen Sie ihn im Endstadium seiner Tuberkulose, seiner Verletzungen und wahrscheinlich Erschöpfung sterben (hohe Ehre; beide Möglichkeiten).
  • Pinkerton-Agenten - Getötet von verschiedenen Mitgliedern der Van der Linde-Bande.

Anmerkungen

  • Arthurs Ehre wird seinen letzten Ritt sowie seinen Tod stark beeinflussen. Sollte Arthur eine hohe Ehre haben, wird das Lied "So ist es" düsterer und emotionaler sein, während ein positiverer Dialog Arthurs Leben widerspiegelt. Er wird seiner Tuberkulose entweder auf den Klippen erliegen, wenn Arthur mit John geht, oder im Lager, wenn Arthur für das Geld zurückkommt und einen letzten Sonnenaufgang beobachtet, bevor eine Vision eines Bocks auftaucht, wenn er stirbt. Wenn jedoch Arthurs Ehre niedrig war, wird das Lied eine düsterere Version des Liedes spielen, wobei Zitate, die Arthurs Leben widerspiegeln, negativer sind und sein Tod auf der Hand liegt, wenn Micah an beiden Enden ist, ein Schuss auf den Kopf, wenn Arthurs geht mit John oder einem Messer im Rücken, wenn Arthur nach dem Geld zurückkam, mit einer weiteren Vision eines schwarzen Kojoten auf dem Bildschirm.
  • Wenn Sie diese Mission über den Fortschritt-Teil des Hauptmenüs neu starten, erhalten die Spieler dort keinen der Hauptboni, sondern einige Waffen, die nur während des Epilogs verfügbar sind. Den Spielern wird geraten, während des Rettungsteils im Van Horn Trading Post vorsichtig zu sein, da die meisten Feinde über leistungsstarke Waffen verfügen.
  • Nach dieser Mission werden alle Waffen und Kleidungsstücke von Arthur mit Ausnahme seines Geldes an John übergeben. Es wird empfohlen, dass Spieler, deren verbleibende Schatzkarten vor dem Start von "Unsere Beste Seite" noch nicht fertig sind, diese bis zum Start des Spiels verlassen Epilog oder wenn Goldbarren gefunden werden, aber noch im Besitz sind, dürfen diese bis zum Beginn des Epilogs nicht verkauft werden. Auch verkaufbare Juwelen oder verkaufbare Gegenstände, die sich auf Arthur befinden, bleiben dort und werden John übergeben. Außerdem wird Ehre für John in der Mitte zurückgesetzt, sobald der Epilog startet.
  • Alle Pferde, die Arthur im Stall besitzt, verschwinden und gehen nach dieser Mission verloren.
  • Wenn die Story normal durchgespielt wird und die Mission zu irgendeinem Zeitpunkt verlassen wird, müssen die Spieler von "Unsere Beste Seite" aus neu starten, da sie automatisch zu "Red Dead Redemption" wechselt.

Trivia

  • Nachdem Arthur und John die Höhlen in Beaver Hollow verlassen haben, erscheinen Cleet und Joe als Feinde auf der Minikarte, Dutch und Micah jedoch nicht. Alle vier können ebenso wie ihre Pferde erschossen werden, obwohl sie nicht gezielt werden können. Ihre lebenswichtigen Stellen erscheinen auch, wenn sie in Dead Eye verschwunden sind. Unabhängig davon, wo oder wie oft sie getroffen wurden, kann keiner getötet werden. Sie sind auch nicht von Dynamit betroffen.
  • Milton verrät, dass Micah als Informant für ihn gearbeitet hat, nachdem die Bande aus Guarma zurückgekehrt war. Dies erklärt jedoch nicht, wie die Pinkertons die Bande in der Saint Denis Bank angreifen konnten, bevor sie nach Guarma flohen.
  • Bill und Javier verschwinden, nachdem der Spieler während des Pinkerton-Hinterhalts in Beaver Hollow die Kontrolle über Arthur wiedererlangt hat, was wahrscheinlich bedeutet, dass sie sich entschieden haben, zusammen wegzulaufen.
  • Arthurs oberster Knopf wird immer geschlossen sein, egal was passiert.
  • Wenn Arthurs Pferd mindestens Stufe 3 erreicht hat, wird nach dem kleinen Schießen eine Szene abgespielt, in der die Pferde erschossen werden, während Arthur zu seinem Pferd rennt und es tröstet, bevor es stirbt.
  • Ob Arthur vor seiner letzten Ritt einen ganz anderen Hut trägt oder keinen Hut trägt, er wird immer seinen Standardhut aufsetzen, wenn er Van Horn entkommt. Wenn Arthur einen Hut auf hat, wird dieser automatisch vor der Zwischensequenz entfernt, die nach der Flucht abgespielt wird.
  • Während dieser Mission wird der rote Fleck um den Roanoke Ridge und seine Städte, Bayou Nwa und die Umgebung von Saint Denis und Blackwater verschwunden sein.
  • Während der Schießerei mit den Pinkertons richtet Micah die Waffe auf die Agenten, schießt aber nicht auf sie, während die anderen schießen.

Navigation

"Folgt..."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.