Fandom


K
Zeile 5: Zeile 5:
   
   
Der Ruhm des Spielers steigt größtenteils durch wichtige Ereignisse während der Story. Allerdings auch bei großen [[Duell]]siegen (etwa beim entwaffnen eines Gegners). Wenn man Fremden hilft steigt der Ruhm manchmal auch in geringem Maße.
+
Der Ruhm des Spielers steigt größtenteils durch wichtige Ereignisse während der Story. Allerdings auch bei großen [[Duelle|Duellsiegen]] (etwa beim Entwaffnen eines Gegners). Wenn man Fremden hilft steigt der Ruhm manchmal auch in geringem Maße.
   
   

Version vom 16. Juni 2010, 10:51 Uhr

Ruhm ist (neben Ehre) eine der zwei Ansehens Indikatoren. Der Ruhm des Spielers steigt durch bedeutende Taten (egal ob gut oder schlecht), sinken tut er nicht. Bei steigendem Ruhm, sehen die Leute beispielsweise über Verbechen hinweg (z.B Pferdediebstahl).


Der Ruhm des Spielers steigt größtenteils durch wichtige Ereignisse während der Story. Allerdings auch bei großen Duellsiegen (etwa beim Entwaffnen eines Gegners). Wenn man Fremden hilft steigt der Ruhm manchmal auch in geringem Maße.


Die folgenden Ränge existieren im Spiel :


  • Nobody
  • Grünschnabel
  • Cowboy
  • Söldner
  • Revolverheld
  • Legende
Rdr sitenotice icon Hey, Cowboy. Dieser Artikel hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.