Fandom


RDR2 Jack Hall Bande Schatz Karte

Fundorte der Karten und dem Schatz

Der Schatz der Jack-Hall-Bande ist einer der vielen Schatzkarten aus Red Dead Redemption 2. Die Schatzsuche kann ab dem zweiten Kapitel des Spieles aktiviert werden.

Karte 1

Westlich der Flatneck Station erscheint das Icon einer Fremden-Mission, das zu Máximo Cristóbal Valdespino führt. Dieser begrüßt Arthur Morgan/John Marston und verkauft ihm die Karte für 10.00$. Es besteht die Möglichkeit das Angebot abzulehnen und Maximo daraufhin auszurauben. Des Weiteren kann die Karte nach Beenden der Mission "Die Rückgrate Amerikas" bei einem Hehler gekauft werden.

Die Karte führt zu der Steinformation Caliban’s Seat. Vor dem verlassenem Camp auf der Plattform führt rechts ein Weg nach unten, der dann nach links abbiegt. Der schmale Pfad führt zu einem geheimen Versteck in der Wand, das mit einem Fragezeichen gekennzeichnet ist. In dem Versteck befindet sich die zweite Karte.

Karte 2

Die zweite Karte führt den Spieler zu den Cotorra Springs westlich der Bacchus Station. Die dritte Karte befindet sich in einer der Steinhaufen, die südlich der Geysire stehen.

Schatz

Die dritte Karte führt den Spieler zum eigentlichen Schatz der Jack-Hall-Bande, der sich auf der kleinen Insel auf dem See O’Creagh’s Run befindet. Der See selbst liegt nördlich der Emerald Ranch im Zentrum von Grizzlies East.

Der Schatz besteht aus zwei Goldbarren.

Trivia

  • Zum Schwimmen bis zur Insel benötigt Arthur/John viel Energie, weshalb es wichtig ist einige Items zum Auffüllen des Energiekernes zu besitzen.

Video

Red Dead Redemption 2 - Schatz der Jack-Hall-Bande

Red Dead Redemption 2 - Schatz der Jack-Hall-Bande

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.