FANDOM


Selig sind die Sanftmütigen? ist eine Mission aus dem zweiten Kapitel aus Red Dead Redemption 2.

Beschreibung

Als Micah in der Nähe von Strawberry wegen zweifachen Mordes gehängt werden soll, versucht Arthur, ihn aus dem Gefängnis zu befreien.

Mission

Arthur Morgan reitet zum Gefängnis von Strawberry und spricht mit Sheriff Hanley, um ihn davon zu überzeugen Micah Bell zu befreien. Hanley weigert sich die Gefangenen frei zu lassen und hat bereits das Urteil ausgesprochen sie hängen zu lassen.

Nach dem Verlassen des Gebäudes kann Arthur Micah an einem kleinen Fenster entdecken und verspottet ihn. Nur widerwillig hilft er Micah ihn aus seiner Gefängniszelle zu befreien. Hierbei können zwei unterschiedliche Wege eingeschlagen werden:

  • Arthur benutzt einen Dampfesel: Arthur benutzt einen Haken eines Dampfesels und lässt das Gitter des kleinen Fensters und die Wand darum aufbrechen.
  • Arthur benutzt die Hintertür: Alle Gesetzeshüter in dem Gebäude des Sheriffs müssen getötet und die Schlüssel für die Gefängnistüren gelootet werden. Arthur schließt die Türen der Zellen auf und übergibt Micah eine Waffe.

Nachdem Micah aus dem Gefängnis befreit wurde, greifen Gesetzeshüter an. Micah bemerkt, dass er in der Stadt noch etwas zu erledigen habe und schlägt einen Umweg ein. In einem Haus, in der ein Mann mit dem Namen Norman wohnt, holt sich Micah seine Waffen wieder und tötet Normans Frau Maddy. Arthur und Micah flüchten aus der Stadt und müssen alle berittenen Gesetzeshüter töten.

Als sich die beiden in Sicherheit gebracht haben übergibt Bell Arthur ihm einen zweites Holster und schlägt in der Gegend ein Lager auf. Micah will erst zur Van Der Linde Gang zurückkehren, wenn er ein Mittel gefunden hat, nicht mit leeren Händen vor Dutch Van Der Linde zu stehen.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Töte bei der Flucht die berittenen Gesetzeshüter innerhalb von 55 Sekunden.
  • Lande 15 Kopfschüsse.
  • Schließe die Mission mit mindestens 70% Genauigkeit ab.
  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheits-Gegenstände zu benutzen.

Scheitern der Mission

Die Mission scheitert und muss neu gestartet werden, wenn:

  • Arthur oder Micah bei ihrem Unterfangen sterben.

Todesfälle

  • Sheriff Hanley - Getötet von Arthur Morgan oder Micah Bell während der Schießerei.
  • Norman - Getötet von Micah Bell, weil er seine Waffen genommen und sich an einem gescheiterten Raub gerächt hat.
  • Maddy - Getötet von Micah Bell kurz nach Ehemann Norman.
  • Unbekannter O’Driscoll - Getötet von Micah Bell auf der Flucht aus dem Gefängnis.
  • Strawberry Strafverfolgung - getötet von Arthur Morgan und Micah Bell während der Schießerei.

Video

Red Dead Redemption 2 - Mission 18 - Blessed are the Meek? Gold Medal

Red Dead Redemption 2 - Mission 18 - Blessed are the Meek? Gold Medal

Trivia

  • Der Titel ist ein Bibelvers aus Matthäus 5:5 ("Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.").
  • Der Spieler muss den Sheriff nicht besuchen, bevor er Micah rettet. Er kann sofort zu Micah gehen, wenn er möchte.
  • Bevor Micah seine eigenen Revolver zurückbekommt, benutzt er ein Paar Cattleman-Revolver.
  • Erst nach "Ein friedlicher Zeitvertreib" sitzt Micah im Gefängnis von Strawberry. Er bleibt dort, bis der Spieler ihn rettet.

Navigation

"Folgt..."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.