FANDOM


„Die leute sind Glücklich und gut genährt. Ich glaub, wir können es schaffen.“

Beschreibung im Artwork

Simon Pearson ist ein Charakter aus Red Dead Redemption 2.

Hintergrund

Der Fleischer und Koch des Lagers. Pearson hat für kurze Zeit in der Marine gedient und spricht gerne und ausführlich darpber. Ein lauter ausgelassener und verwaahrloster Mensch, der sich selbst nicht eingesteht dass sein Leben eine andere Richtung eingeschlagen hat.

Beschreibung in der Red Dead Redemption 2-Webseite.

Pearson, ein Veteran der United States Navy, wurde 1899 zum Metzger und Koch für Dutch Van Der Linde und seine Bande. Irgendwann vor den Ereignissen des Spiels diente Pearson als Matrose an Bord eines Marineschiffes, das fünfzig Tage auf See gestrandet war und von der Pest geplagt wurde. Es gelang ihm, die Tortur zu überleben, und nach einer unbestimmten Zeit wurde er Mitglied der Bande.

Ereignisse in Red Dead Redemption 2

Kapitel I: Colter

Pearson sagt Arthur, dass sie im Grunde kein Essen mehr haben, und schickt ihn und Charles auf die Jagd nach einem Hirsch. Das Paar bringt zwei Hirsche mit, die Arthur und Pearson enthäuten.

Kapitel III: Clemens Point

Man kann sehen wie Pearson mit Sadie streitet, weil sie kein Gemüse schneiden will. Nachdem Arthur mit ihm gesprochen hat, wird er Arthur und Sadie nach Rhodes schicken, um dort Lebensmittel einzukaufen.

Kapitel VI: Beaver Hollow

Pearson beschließt, sich zu verabschieden, und die Bande verlassen bevor weiteres Unheil auftritt.

Epilog

Schließlich begibt sich Pearson in ein glückliches Leben, führt einen eigenen Laden in Rhodes und het geheiratet, während er immer noch ein Foto seiner ehemaligen Familie in der Nähe seiner Theke aufbewahrt.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.