Sisika Penitentiary ist eine Gefängnisanstalt aus Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online der sich in Lannahechee River befindet.

Beschreibung

Das im Jahr 1844 gegründete Gefängnis liegt auf einer kleinen Insel vor dem östlichen Ufer von Lemoyne.

Die Insel ist von Wachtürmen umgeben, auf denen jeweils Wachen stehen. Um das Gefängnis herum befinden sich viele Felder und Scheunen, die alle als Arbeitslager für die Insassen dienen. In der Mitte befindet sich das Hauptgefängnis selbst, das aus vielen kleinen und größeren Gebäuden besteht. Diese Gebäude sind von einer befestigten Mauer umgeben. Das Gefängnis ist in zwei Abteilungen getrennt; eine Station für Männer und die andere für Frauen.

Ereigbisse in Red Dead Redemption 2

John Marston wird nach der Niederlage der Van Der Linde Gang in Saint Denis in Sisika gefangengenommen und eingesperrt. Nach der Rückkehr der Bande aus Guarma planen Arthur und Sadie einen Weg, um ihn zu befreien.

Arthur fliegt zusammen mit Arturo Bullard in einem Heißluftballon über das Gefängnis, in der Hoffnung, John zu finden. Die Gefängniswärter eröffnen das Feuer auf dem Ballon und zwingen sie, sich auf das Festland zurückzuziehen. Zum Glück für sie gelang es ihnen, John zu entdecken, bevor sie aus dem Himmel geschossen wurden.

Später bringen Sadie und Arthur ein Ruderboot zur Insel und landen am Westufer der Insel. Sie töten schnell die Wache in einem der Wachtürme der Insel und finden heraus, wer John vermutet. Nachdem sie die Wachen besiegt haben, die die auf den Feldern arbeitenden Gefangenen patrouillieren, stellen sie fest, dass der Mann, von dem sie glaubten, dass es sich um John handelt, nicht John ist. Schnell erobert Arthur eine weitere Wache und hält ihn als Geisel fest, was ihn dazu zwingt zu sagen, dass John an diesem Tag nicht arbeitet. Die beiden nähern sich mit der Wache als Geisel dem Eingang des Gefängnisses und fordern einen Austausch. Nachdem sie John in den Sicherheit gebracht haben, kämpfen sie sich zum Ufer, betreten das Boot und rudern zurück zum Festland.

Red Dead Online

Nach der Ermordung von Mr. LeClerk wird der Online-Protagonist gerahmt und wegen des Verbrechens zu Unrecht verurteilt. Sie werden in das Gefängnis von Sisika gebracht und zu sechs Monaten Strafarbeit und eventueller Hinrichtung verurteilt. Eine Woche vor ihrer geplanten Hinrichtung wird der Protagonist von Horley befreit, als er und seine Männer den Transport abhalten, der den Protagonisten hält.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.