FANDOM


Armadillo raum

Auch im Undead Nightmare speichert der Spieler hier das Spiel: das Armadillo Speicherhaus

Die Speicherhäuser (oder eher Speicherpunkte) im herunterladbaren Inhalt zu Red Dead Redemption sind ein elementarer Bestandteil im Undead Nightmare. Ist eine Stadt von den Untoten befreit, erscheint wie im Hauptspiel ein Haus piktogramm1 auf der Karte, das das neu erspielte Speicherhaus kennzeichnet.

Von diesem aus kann der Spieler zu jedem anderen befreiten Ort im Spiel reisen, das Spiel speichern oder ein anderes Outfits wählen.

Anders als im Hauptspiel besitzt der Spieler im Undead Nightmare nicht das beste und schönste Zimmer im jeweiligen Ort, sondern meist eines, das in der Zombieplage besonders praktisch ist. Dazu zählen zum Beispiel die schwere Erreichbarkeit für die Untoten und die gute Anbindung zu verschiedenen Fluchtwegen.

Zu den „normalen“ Orten gesellen sich im DLC auch Bandenverstecke zu den Speicherpunkten. Dies liegt wohl daran, dass auch die Banditen froh sind, weitere Überlebende gefunden zu haben.

Speicherpunkte

New Austin

Nuevo Paraiso

West Elizabeth

Trivia

  • Fällt eine Stadt wieder in die Hände der Untoten, muss die Stadt befreit werden, bevor das Speicherhaus wieder verwendet werden kann.
  • Meist befindet sich in der Nähe des Speicherpunktes eine Truhe mit etwas Munition für die Waffen des Spielers.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.