FANDOM


Die Städtebefreiung ist ein elementares Spielelement im Undead Nightmare. Wird eine Stadt von den Untoten befreit, klart der Himmel auf und die Straßen werden von den Überlebenden bevölkert. Zudem ist ab der Befreiung ein Speicherhaus im Ort verfügbar. Dort kann der Spieler speichern, schnell zu anderen befreiten Orten reisen oder sein Outfit wechseln.

Ablauf

Im Folgenden wird der Ablauf einer Städtebefreiung geschildert.

Ihr kommt in eine Stadt, die komplett mit Untoten besiedelt ist. Auf dem Bildschirm erscheint (vor allem bei größeren Orten) die Anzeige „Sprecht mit dem Anführer der Überlebenden“. Dieser wird auf der Karte als blauer Punkt dargestellt. Begebt euch zu diesem und er bittet euch, die Untoten zurückzudrängen. Nun könnt ihr dem Anführer etwas Munition überreichen, um die „Status der Stadt“-Punkte und die darunterliegende Leiste schneller zu füllen. Jedes Munitions-Überreichen füllt dabei einen der grünen Punkte. Dies ist ebenfalls der Fall, wenn ihr vier Untote tötet. Je größer der Ort, desto mehr Punkte existieren am oberen Bildschirmrand.

Ebenfalls ist es möglich, den weiteren Überlebenden (auf der Karte durch blaue Punkte gekennzeichnet) auch etwas von eurer Munition abzugeben. In den Truhen, die überall im Ort stehen und durch einen giftgrünen Punkt erkennbar sind, könnt ihr euch wieder etwas eigene Munition besorgen.

Haben sich die beiden Anzeigen am oberen Bildschirmrand gefüllt, fordert euch das Spiel auf, die verbleibenden Untoten (auf der Karte durch rote Punkte gekennzeichnet) zu erledigen. Ist dies geschehen, ist der Ort fürs erste befreit und der Himmel klart auf bis der ort wieder besiedelt wird.

Weiterer Verlauf nach der Befreiung

Ist ein Ort schon lange befreit, kann es ab und an dazu kommen, dass die Untoten den Ort zurückerobern. Das Spiel informiert euch darüber beispielsweise mit der Anzeige „Armadillo wird von den Untoten angegriffen“. Begebt euch jetzt so schnell wie möglich zu dem Ort und befreit die Stadt erneut, um wieder eure Ruhe zu haben.

Zu befreiende Orte

Zu den befreienden Orten gehören im die im Folgenden aufgelisteten Orte. Auch einige „ehemalige“ Bandenverstecke müssen hierbei befreit werden.

In Klammern hinter den Namen stehen nacheinander die Belohnung, die Anzahl der Überlebenden im Ort und die verfügbaren Munitionstruhen. Zusätzlich ist aufgeführt, wie viele Punkte gefüllt werden müssen, um die letzte Stufe zu erreichen, bevor der Ort befreit ist.

New Austin

Nuevo Paraiso

West Elizabeth

Überlebende

→ Siehe Hauptartikel: Überlebende

Trivia

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.