Wallace Station ist ein zum teil ein Bahnhof und zum teil ein Gemischtwarenladen aus Red Dead Redemption 2.

In diesem Bahnhof besteht die Möglichkeit, für den Spieler. Bei der dazugehörigen Postmeisterei ein Zugticket besorgen, sein Kopfgeld bezahlen oder, wie üblicherweise in einem Gemischtwarenladen, etwas für sich oder eurem Pferd zu kaufen oder zu verkaufen.

Standort

Es liegt etwas westlich des Dakota Rivers und südlich der Grenze zu Ambarino.

Ausstattung

  • Gemischtwarenladen
  • Postmeisterei

Anmerkungen

  • Im mittleren Regal des Bahnsteigs befindet sich das Zigarettenbild für den Ardenner.
  • Weit im Süden, über den Little Creek River und in der Nähe der Straße, liegt ein Stapel verlassener Möbel. Unter dem Tisch befindet sich eine Schatulle mit einer großen Schmuckbeutel, Wundertonikum, Geld und Premiumzigaretten.
  • Der Bahnhof verfügt über einen Wasserturm mit der Bezeichnung Ambarino, der auf dem D-Pad als Ambarino bezeichnet wird, was darauf hindeutet, dass er sich ursprünglich während der Beta-Entwicklung in diesem Zustand befand.
  • Angus kann hier in Red Dead Online angetroffen werden.

Galerie

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.