FANDOM


Wer nicht ohne Sünde ist ist ein Mission aus Red Dead Redemption 2.

Missionsübersicht

Arthur will herausfinden, was Reverend Swanson in der Flatneck Station macht.

Mission

Arthur kommt in der Flatneck Station an, um Reverend Swanson zu finden. Er begegnet ihm jenseits des Rauschens, indem er Poker mit zwei Männern namens Luther und Marvin spielt. Nachdem er ohnmächtig geworden ist, bittet Luther Arthur, an Stelle des Reverends zu spielen.

Wenn Arthur dies tut, wird er mit den Männern Poker spielen, bis einer von ihnen ausfällt oder bis fünf Runden gespielt wurden. Dann geht Arthur und bemerkt, dass Swanson gegangen ist.

Arthur sucht nach ihm und findet ihn von einem Mann geschlagen. Arthur schlägt den Mann, verfolgt dann einen Zeugen und hält ihn auf. Der Reverend ist dann auf den Gleisen zu sehen und dessen Fuß in die Gleise festssteckt. Arthur muss ihn retten, woraufhin Swanson wieder in Ohnmacht fällt. Arthur bringt Swanson zurück ins Lager und lässt ihn in seinem Zelt, um es auszuschlafen.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Gewinne zwei Pokerhände.
  • Bringe den Reverend innerhalb von 2 Minuten und 5 Sekunden zum Lager zurück.

Trivia

  • Wenn Sie Gangmitglieder beim Tragen von Swanson begrüßen, machen sie Kommentare zu seinem betrunkenen Zustand.
  • Es scheint, dass die Gewinnchancen des Pokerspiels in dieser Mission immer zu Gunsten des Spielers sind. Arthur erhält normalerweise eine gewinnende Hand, was es einfach macht, ein paar Dollar beim Spielen zu verdienen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.