FANDOM


Zu Gast bei Freunden ist ein Mission aus Red Dead Redemption 2.

Missionsübersicht

Unter Androhung von Folter führt Kieran Arthur, John und Bill zu Six Point Cabin, wo er behauptet, Colm O’Driscoll sei eingesperrt.

Mission

Arthur konfrontiert Kieran Duffy, der im Lager an einen Baum gebunden ist, mit den O’Driscolls. Bill und Dutch nähern sich und sie beschließen, Kieran zu bedrohen. Dutch befehlt Bill, Kieran sofort zu "geld" (kastrieren), woraufhin Bill eine brennend heiße Zange findet und sich darauf vorbereitet, Kieran zu kastrieren. Bevor dies passieren kann, bricht Kieran zusammen und enthüllt schließlich, dass Colm in der Six Point Cabin verschanzt ist und bietet an, die Bande dorthin zu bringen. Arthur beschließt, dorthin zu gehen und bringt Bill und John (zusammen mit Kieran) mit, um das angebliche O’Driscoll-Unterschlupf zu untersuchen.

Auf der Reise erzählt Bill Arthur, dass er einige Wurfmesser für Arthur in seinen Sattel gesteckt hat, und der Spieler kann sich entscheiden, auf dem Weg mit John oder Bill zu sprechen. Bei ihrer Ankunft sehen sie drei O’Driscolls im Wald. Einer von ihnen uriniert auf einen Baum und kann ihn dabei entweder mit dem Bogen aus der Ferne schweigend losschicken, oder sich mit einem Messer an ihn anschleichen oder Bill schicken, um ihn schweigend zu töten. Es wird zwei weitere Wachen geben, bei denen Sie und Bill jeweils eine töten. Auch hier kann der Spieler entweder einen Fernkampf wählen oder sich an sie anschleichen. Nachdem Arthur oder John still einen weiteren O’Driscoll getötet haben, kommt es zu einer Schießerei zwischen dem Trio und den O’Driscolls in der die Mitglieder der Van der Linde-Bande als Sieger hervorgehen. Nachdem die O’Driscolls besiegt sind, durchsucht Arthur die Hütte in der Hoffnung, Colm zu finden, doch sobald er eintrifft, springt ihn ein letzter O’Driscoll und stößt ihn zu Boden. Zum Glück für Arthur erscheint Kieran und schießt tödlich auf den O’Driscoll, um Arthurs Leben zu retten.

Arthur bedankt sich widerstrebend bei Kieran, bevor er merkt, dass Colm nicht da ist. Er kommt zu dem Schluss, dass Kieran sie aufgestellt hat und richtet seine Waffe auf ihn. Kieran weist schnell darauf hin, dass er Arthurs Leben nicht gerettet hätte, wenn dies der Fall gewesen wäre, und Bill greift ein und stimmt Kieran zu. Arthur beschließt dann, Kieran freizulassen und sagt, er habe genug getan, um sich seine Freiheit zu verdienen. Unzufrieden sagt Kieran, dass er nicht lange alleine durchhalten würde und dass es so gut wie ihn zu töten wäre, besonders wenn Colms Männer ihn jagen würden. Nachdem er ein bisschen mehr überzeugt hat, lässt Arthur Kieran endlich bei der Bande bleiben und fordert Bill und John auf, Kieran zurück ins Lager zu bringen, während er den Schornstein in der Hütte durchsucht, nachdem Kieran erwähnt hat, dass möglicherweise einige da sind. Arthur holt das Geld und eine Schrotflinte über dem Kamin.

Missionsziele

Aufgaben für die Goldmedaille

  • Töte lautlos vier O’Driscolls.
  • Lande zwölf Kopfschüsse.
  • Schließe die Mission mit mindestens 80% Genauigkeit ab.
  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheits-Gegenstände zu benutzen.

Todesfälle

  • Verschiedene O’Driscolls - getötet von Arthur, John, Bill, wobei ein letzter von Kieran getötet wird.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.